Parasit

Seite 3 von 42 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 22 ... 42  Weiter

Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 19:46

Parasiten
"Wir kennen Hiob." Die älteren melden sich zu Wort. "Er hat auch von ihnen erzählt und wir müssen zustimmen sie riechen wie er es beschrieben hat. Nach einem sehr netten Menschen." Die älteren kommen etwas näher.
"Kinder geht wieder spielen das hier können wir klären." Die Kinder gehen wieder. "Einige von uns kamen von Anfang an her andere wurden hier her gebracht um behandelt zu werden und wieder andere blieben zu ihrem eigenen wohl. Das Kind von dem Ihr sprecht ist wieder weg er wurde Heute Früh wieder mitgenommen von seinen "Besitzern"." "Wir wissen nicht wohin und können euch auch nicht helfen, da wir selbst sobald wir diesen Ort verlassen wieder Freiwild sind." Die Parasiten erklären noch ein wenig was ihnen Hiob sagte oder mit den Kinder sprach und gingen ruhig wieder.
"Sie reden nicht viel. Danke das Sie ihnen etwas Gesellschaft gaben. Diese Parasiten haben wir zum Großteil aus der Produktion gerettet. Äußerlich sind sie wieder Gesund aber Lebenswichtige teile ihrer Körper sind Irreparabel, sie sind im Grunde nur noch zum Sterben hier." Der Arzt bedankt sich am Tor noch einmal für den Besuch und gibt Kent eine Visitenkarte des Parks wo Hiob steckt mit. "Ich hoffe das sie ihn finden. Richten sie ihm einen Gruß von den Kindern aus." Die Tür schließt sich hinter ihm wieder still.

Direkt neben Hiob wird im Park eine Bühne mit Laufsteg aufgestellt. Viele Leute haben sich in das Hotel des Park eingeschrieben und gehen selbst am Vorabend noch gut aus. Die ganze Nacht laufen Vorbereitungen und nehmen Hiob jeden Schlaf den er kriegen könnte , neben dem Hunger von Phase 1.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 19:55

Kent

Ich höre geduldig allen und allem zu und nehme die Karte am ende entgegen.
Alles im allem hatte mir das sehr geholfen mit den Parasiten zu sprechen und diesen Arzt getroffen zu haben.
(Ich werde wohl irgendwann wieder herkommen und mich mit dem Arzt auseinandersetzen.)
Auch die kinder und anderen parasiten die nur noch zum sterben hier waren taten mir sehr leid...
Ich ging zu Callum als ich wieder drauße war und würde später mit den Artisten reden müssen.
"Callum... Ich muss dich nochmal um etwas bitten... geh du morgen mit einigen der Artisten zu der Modenshow ich werde mit ein paar anderen hier hin fahren und das wird sicher noch länger dauern.."
Ich gab ihm die Karte.
"Ein Freizeitpark... dann wurde hiob also dorthin gebracht.. Gut.. wir wollen ja sehen was passiert ist! Ich stelle dir einen weiteren Bus zur verfügung und fahre dann gleich weiter um morgen bei der Show pünktlich sein zu können! Ich hoffe wir sprechen udn später wieder.."
Und damit ging ich auf zu den Artisten.
"Leute... hiob ist in einem Freizeitpark und ein Teil von euch kommt mit mir dorthin ein anderer wird Callum zur modenshow begleiten!"
Ich erzählte ihnen alles was ich zuHiobs verbleib wusste.
"Ich würde sagen dadurch das wir einen Bus gestellt bekommen nehme ich eher die stärkeren von euch mit."
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 20:04

Schon am frühen morgen haben sich viele Protestanten vor dem Park versammelt aber auch Berühmtheiten steigen vor den Toren aus ihren Wagen. Sie tragen bereits einige der Teuren Produkte der Marken die Heute wieder etwas vorstellen. "Ich hoffe das sie heute wieder ein Paar neue Sachen haben ich brauche noch ein paar schöne Sachen für den Winter." "Die haben ein Restaurant in einem Parasiten eröffnet? Warum nicht etwas sinnvolleres damit anfangen" Die Frauen und Herren unterhalten sich rege auf dem Weg in den Park. Die Bühne steht schon soweit und erste Installationen werden durchgeführt. Hinter der Bühne wurde ihn Hiob ein Raum für die Marktführer eingerichtet. "Bringt das da rüber!" "Vorsichtig mit dem Zeug das war Teuer!" "Wann kommen die Models?!" "Gegen eins dann kommen auch die letzten Labels!" "Bereitet alles vor und achtet auf die Strichliste!!"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 20:17

Kent

Mit den Artisten hinter mir fahre ich mit meinem Bus los, Callum war schon losgefahren da er sagte seine Strecke wäre weiter und würde länger dauern.
"Ich hoffe wir kommen nicht zu spät für ihn oder es geht ihm gut...", ich seufzte und kontaktierte dien Artisten.
"Macht euch bitte darauf bereit das wir nicht eingelassen werden sollten wir Parasiten erwähnen! Also stillschweigen beibehalten und einfach als besucher reingehen, vielleicht klappt ja alles so wie erhofft."

Callum

Ich sehe zu den Artisten die mit mir gekommen waren.
"Es gilt heute wie normale Interessenten zu wirken die an Parasitenkleidung interessiert sind, klar? Macht euch bewusst das das nur eine Rolle ist und keine bleibende Verpflichtung!"
Ich sehe allen in die Augen.
"Wir werden sehen was das alles auf sich hat, in ca 3 stunden sind wir da wenn ich richtig gerechtnet habe, da wir schon drei stunden unterwegs sind.
Ergo wir kommen gegen 12 uhr an und werden sehen das wir noch reinkommen und plätze finden klar? Kent wird mit seiner Truppe auch gegen 12 wohl an seinem Ziel sein."

Zain

Morgens werde ich vorbereitet das ich weder schwächle noch ungesund aussehe und sorgt dafür das genügend gute outfits mitgenommen werden so wie Accessoires.
"Du siehst wunderbar aus! Auch wenn wir nur dich als Model nehmen können, die leute müssen geduldig sein wenn sie Qualität haben wollen!"
"Ja Maman wie recht du hast, sie werden uns die Kleider und Accessoires aus den Händen reißen wenn sie unser Model sehen und das wir unseren Motto der Kampagne gerecht werden!"
Sie buchsierten mich nach ihrem selbstgefälligen Gespräch in Richtung eines Vans der gefüllt war mit allem was ich anziehen sollte.
"Du bleibst hier hinten zwischen den Koffern und Kisten, nicht das man dich beim Ausladen sieht~"
"Ja Madam."
Ich hatte mir einen recht dienerischen Ton zugelegt damit es nicht auffallen würde das ich abhauen wollte.

Noura

Mein Besitzer kam nicht mehr zu mir sondern kümmerte sich nur noch um seine Vögel.
Ich war irgendwie erleichtert doch hatte ich auch hunger.
"Meister... Dürfte ich etwas Energie in Form eines Vogel zu mir nehmen?", fragte ich zögerlich, doch er ignorierte mich und sperrte mich in einen anderen Raum.
"Aber Meister... ich werde verhungern!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 20:30

Zum Vormittags Programm gehört eine Dokumentation um Demonstranten und Protestanten milde zu stimmen. Ein Forschungsvideo aus dem Vorjahr welches den Natürlichen Lebensraum, Organismus und Verhalten von Parasiten erklärt. Aber es zeigt auch aktuelle Aufenthalte. Der Lebensmittelskandal aus Russland vor einem Jahr wo viele Parasiten erkrankten. Die Kleiderindustrie mit den damaligen Methoden und so weiter. Auch wurden vorläufig Materialien zu schau gestellt wie der Schädel oder die Organe des ersten Parasiten der zu Produktionszwecken starb. Sein Haut war Rauer als die heutigen Produkte ebenso war das Leder das man aus denen Organen spann deutlich dicker und angenehmer da er in freier Natur normal gelebt hatte.

Xhehal
In den nächsten tagen kamen mehr Leute. Sie sprachen mich als einzigartig an. Erst als ich eine Zeitung zu Gesicht bekam die einen Artikel über mich enthielt verstand ich es. Ich war der aktuell einzige Parasit in Australien.
Abends und Nachts wenn niemand mehr da war versuchte ich weiter durch das rammen der scheibe mit meinem Körper auszubrechen. Weiterhin vergebens aber alles ist besser als wie ein Goldfisch vor sich hin zu vegetieren.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 20:47

Kent

Wir kamen vor dem Park an, es war alles zugefahren und wir mussten sehen wo wir parken konnten.
Nach kurzer zeit wurden wir auf den Busparkplatz geführt auf den nur ein paar Busse standen.
Aber auch welche die mir mehr als bekannt vor kamen.
Ich stieg verwirrt aus den bus aus und auch die Artisten aus dem zweiten Bus kamen mit dem gleichen gesichtsausdruck hinter mir her.
"Was sucht ihr denn hier???"
"Das gleiche könnte ich euch auch Fragen! Wir sind hier für die Modenshow!"
"Und wir wegen des Parks! Scheinbar wird beides wohl hier abgehalten..."
"Kommt, dann gehen wir gemeinsam rein!"
Wir gingen in Richtung des Tores und scheinbar erkannten uns einige von vorigen Frankreich aufenthalten wieder.
"Werden sie wieder ihre großartige Show vorführen in Frankreich?"
"Ich hoffe das sie auch in unsere Stadt kommen!"
und andere sachen sagen die Leute zu uns.
Wir vertrösteten sie das wir nur auf Durchreise seien und uns für das Event in dem Park interessierten aber vielleicht eine Show veranstalten würden.
Am eingang des Parks angekommen wurden wir darauf hingewiesen wo was zu finden ist und wann eröffnet wird.
"Sie könnten sich die restliche Dokumentation ansehen und danach die Modenshow die mit einem Essen im Parasitenrestaurant endet. Willkommen und einen schönen Aufenthalt."
"Den werden wir haben, danke ihnen."
Wir gingen hinein und sahen uns um.
"Wir gehe wie man es angeboten hat dorthin kommt!"

Zain

Es war ca halb eins als wir ankamen und in den Park mit dem Gefährt eingelassen wurden.
Ich hörte wie sich die frau und ihr sohn mit anderen auseinandersetzten der Act des tages zu sein da ihre Ware sich deutlich von der der anderen absetzen würde und ihre Kampagne im ganzen Land bekannt ist.
"Sie haben doch sicher nur einen Schauspieler für die Bilder genutzt es gibt für sie keine Extrarechte!"
"Maman ich werde dem Mann beweisen welche Qualität wir in unsere Ware legen und unsere Werbung!"
"Tu das."
Der Van wurde kurz geöffnet, das Licht des Tages blendete mich ein wenig und ich wurde aus den Wagen gezogen.
"Denken sie wirklich das das hier kein Parasit ist oder was? Sie werden uns als Act des tages ansetzen oder sie werden definitiv schwere Verluste an ihrem geschäft erleiden!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 20:59

Hiob
"Schon gut, schon gut, nicht so laut. Bringt sie bitte in die sonder Kabine." Einige träger bringen die Koffer und die Gruppe zu Hiob. "Hier befindet sich ihr Raum drin. Die inneren Hallen können sie später nochmal genauer betrachten folgen sie mir."
Ich bin von der Nacht und dem vielen Trubel völlig benebelt aber eine Sache erkenne ich wieder auch unter diesen Tausend Gerüchen. "Zain! Zain du bist doch irgendwo da unten hörst du mich?!" Alle meine Muskeln spannen sich vor Aufregung an. Ich hatte heute viele Parasiten schon gerochen aber keine von denen antwortete mir.
/Hiob kann die teilen eines Parasiten nicht von einem Lebenden unterscheiden./
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 21:09

Die Zirkusleute sehen sich geduldig die Doku an und haben sich Plätze überall gesucht.

Zain

Wir gehen auf etwas riesiges mir scharf bekannt vorkommendes zu.
Und doch konnte ich mir nicht erklären wieso.
Es war groß und Bund angemalt wie etwas aus einer anderen Zeit.
"Komm jetzt! Das kannst du dir nachher noch ansehen! Bevor man dich hier sieht!"
Man zog mich an meinen Armen mit rein, ich wollte mir dieses Gestell noch länger ansehen und nicht mitreinkommen konnte aber nicht riskieren die Fluchtmöglichkeit zu verlieren.
Ich hörte plötzlich etwas mir bekanntes.
Nicht lauf und verständlich.
"Hiob...", sagte ich leise für mich und sah mich in der Gestalt um in der wir nun waren.
"Komm jetzt wir müssen die Outfits anreihen damit du sie präsentieren kannst!"
(Das hier ist Hiob! Was haben sie ihm nur angetan!)
Ich versuchte mit ihm zu kommunizieren.
"Hiob... hörst du mich?", ich versuchte diese Sprache wie die anderen zu benutzen.
"Jetzt sei doch nicht so abwesend komm und hilf uns endlich!"
"Ja Madam! Ich bin nur etwas aufgeregt."
Ich ging mit in dem Raum zu den Ständern die die Kleidung nun hielten.
"Zuerst nimmst du dieses Outfit und die hinteren folgen dann verstanden?"
Ich nickte zur Antwort.
Ich war wirklich ein wenig aufgeregt Hiob mehr oder weniger gefunden zu haben, und doch wirkte ich nach aussen wie ein kalter Stein.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 21:30

Hiob
"Zain! Zain!! Zain!! Jetzt Antworte mir!!?" Meine Finger drücken sich gegen den Boden und versuche irgendwie aufzustehen um Zain besser suchen zu können. Nicht an mir rührt sich auch nur einen Millimeter, viel zu feste bin ich am Boden festgeschraubt. Ich beruhige mich wieder und versuche etwas anderes an die Sache heran zugehen. Die Kinder in der Schutzzentrale hatten mir gesagt das wir in unserem Alter noch sehr empfindlich in unseren Körpern sind, vielleicht kann ich Zain so ausfindig machen. Ich hole tief Luft und meine Muskeln innen einmal ganz kurz und wie eine Welle nach hinten fließen zulassen um Zain an Boden oder Wänden wahrzunehmen. Vom Eingang des Magens aus bis in den hintersten Winkel zieht sich eine kurz Welle durch. Sie ist anderes als die sonstigen Vibrationen, stärker und reißt sogar einige der Schalschutzplatten aus.
"Gibt noch mal 700 ml von dem Mittel er soll sich nicht melden während wir Gäste haben."
Das mittel wird über das Gerüst an der decke im Körper schnell verteilt und es wird wieder ruhig.
Auf der Bühne geht inzwischen die allgemeine Vorstellung los.
"Guten Tag meine Damen und Herren wir präsentieren ihnen Heute wieder exklusive Produkten aus allen Branchen von Billiger bis heiß versehener Ware wird ihnen alles geboten bis zum Dinner und der Gemeinschaftlichen Auktion vielen Dank!!" Die ersten Models treten auf den Laufsteg. Sie tragen kleider und schmuck von minderer Qualität.

/Parasiten Kleidung schlechte Qualität
Parasiten werden in diesem Produktionsschritt gefangen und in einer Zelle Gehalten meist sind es nur 5 oder sechs stück. Wie es schon vom PZW bekannt ist werden sie gemästet aber vor allem durch die Nahrungsmittel aus Amerika da diese ihre Körper nicht satt machen aber füllen. Nur um den Hunger los zu werden quälen sich diese Parasiten praktisch selbst Tod. Sie Fressen bis der Körper nicht mehr hinterher kommt oder sie ihr eigenes Herz erdrücken. Dadurch ist das Leder auch von minderer Qualität da es viel gestresster vor der Tod war als das edele Produkt das langsam gedehnt wird und auf eine sanftere weise./
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 21:49

Zain

Scheinbar konnte Hiob mich nicht hören.
Ich versuchte keine zweiten Versuch aber als es eine kurze gleichmäßige Bewegung gab die das innere zum teil zerlegte wurde ich wieder aufmerksam.
"Antworte mir! Du hörst mich doch auch oder!", instinktiv sendete ich wieder eine Nachricht.
"Komm und sieh dir diese billigen Imitate eines hochwertigen Produktes an. Pah was manche Branchenbegleiter so von sich halten und warum die nie On-Top wie wir sein werden... Sieht man mehr als gut genug!"
Ich kam mit um der Show kurz zu zusehen.
Die Models, allesamt Menschen, trugen Kleidung dessen Muster und Leder aussah als ob es unter Schmerzen so geworden ist, mit rissiger Struktur und schlechter Verarbeitung tat es nur umso mehr weh diese Kleidung zu sehen.


Kent


Es war grausam alles mit ansehen und hören zu müssen, auch hatten wir Hiob noch nirgendswo im Park gesehen.
"Wann wohl dieser Parasit in Parasitenkleidung auftritt..Mih würd es schon interessieren wieso der das freiwillig mitmacht."
"Sicherlich ist den Parasiten schon bewusst das sie nur noch zum nutzen da sind, da wundert es MICH nicht das nun auch so ein Model zusehen sein wird!"
Ich hatte es eher für mich gesagt und vergessen das ich irgendwo in der Masse saß.
Ein äußerst schnöselig wirkender mann hatte mir gerade geantwortet.
"Da werden sie wohl recht haben."
Ich antwortete lieber so als wäre es mir nun schlüssig.

Callum

Diese blasphemische, entwürdigende Gelaber der Ansager und die Darstellung des ganzen brachte mir ein ungutes Gefühl.
(Was ist wenn sie Hiob auch für sowas gebracht oder eher missbraucht haben... Aber mich interessiert dieses Parasitenrestaurant was man uns angesagt hatte... das lässt auch drauf schließen das Hiob damit was zu tun hat.. Nur nicht was... ich hoffe diese Franzosen haben ihn nicht zum Verspeisen geschlachtet!)
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 22:05

Hiob
Zain Nachricht kam bei mir an aber ich konnte sie nicht mehr deutlich orten. Das Mittel hat mich lahm gelegt.
"Alle werte wieder heruntergefahren der Parasit ist für die nächsten 2 Stunden ruhig!"
Auch der Organismus von Hiob registrierte nicht das Lebende Wessen in ihm waren die Auskleidung von innen verhinderte all dies sonst währen bereits im Vorfeld durch die erste Phase schon Sachen zersetzt worden.

Nach einer Pause wurde die Mittlere Qualität angekündigt.
"Bevor wir zur Krönung der Veranstaltung kommen wünsche ich ihnen nun viel Spaß bei den nächsten Produkten!" Diese mal wurden nicht unbedingt Menschen benutzt auch Puppen traten auf. Die Kleidung sah schon deutlich gepflegter aus nur war keines der teuren Produkte dabei.
/In der Mittleren klasse werden nur Regenerative Produkte verwendet damit nicht ständig neue Parasiten gekauft bzw. gefangen werden müssen./
Die vielen Instant marken stellten ein großes Angebot an Produkten vor was ihren auftritt über ein kleine weile streckte. In dem Naturschutzgebiet wurde auch ein kleiner Fernseher für die Übertragung aufgebaut. Die Parasiten und Mitarbeiter schauen gebannt auf den Bildschirm schon bei der schlechten Qualität wären einige von ihnen am liebsten auf sie los gegangen das sie es zu teil wiedererkannten. Eigene Körperteile und Organe oder die von Verwandten Freunden.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 22:18

Zain

Wieder antwortete Hiob mir nicht und ich sah weiterhin der Show zu damit die beiden Besitzer ruhig blieben.
"Zain, zieh dir schon mal das erste Outfit an wir sind gleich dran!"
Die Frau schob mich nach hinten während ihr Sohn weiterhin mit einem zufriedenen darüberstehenden Lächeln alles beobachtete.
"Wir werden ihnen zeigen was es heißt Qualität gegen Quantität auszuspielen!"
Ich sah der Frau zu wie sie das erste Outfit mir in die Hand drückte und ich mich umziehen musste während sie aufpasste das niemand zusah.
"Beeil dich gefälligst!"
(Ich bin dabei du Schrapnelle!)
"Hiob wenn du mich endlich hörst antworte einfach! Ich muss die Sicherheit haben das du es wirklich bist!"
Ich stand angezogen hinter der Frau.
"Wunderbar und nun pass auf das dich hier keiner sieht ich erwarte das die Ansage mit unserem Motto gestellt wird dementsprechend muss ich eben dafür sorgen!"
Sie ging endlich weg aber ihr Sohn kam dafür um aufzupassen.
Ich wollte gerade erleichtert ausatmen was ich mir nun gründlich verkniff.
(Ich hoffe das das hier bald vorbei ist und ich es schaffe zu fliehen...)

Callum

Ich schüttelte bei jedem neuen Outfit nur noch den kopf und auch kent sah ein wenig angewidert bis schlecht aus.
Ich verstand nicht was man daran bitte toll fand... Kleidung aus toten Innerein eines menschenähnlichen Geschöpfes zu tragen, von Wesen die zum teil menschlicher waren als wir, so wie man es hier gerade am besten sah...
"Wer wird eigentlich die beste Ware vorstellen?", fragte ich eine Dame die neben mir saß.
"Das Highlight und Schlusslicht wird wohl FLOP/Fashion Leather of Parasite(ja ich weiß englischer name xD/ bilden mit ihrer vor ein paar tagen gestarteten Kampagne "Sogar Parasiten tragen die Haut von Parasiten", ich bin selbst gespannt ob da wirklich gleich ein Parasit als Model genutzt wird~"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 22:32

"Die können uns ja vieles verkaufen aber wie wollen die uns klar machen das dieses Model ein Parasit ist." Ein Älterer Herr nimmt eine Mürrische Haltung ein während seine Frau die Kleider bewundert. "Die einzigen Parasiten die wir bis jetzt gesehene haben waren nicht mehr vollständig oder aber das riesen ding dahinter. Er deutet hinter die Bühne wo nur ein kleiner teil eines Runden Körpers zusehen war der ganz leicht sich auf und ab bewegte. "Da ist doch nachher das Dinner?!" "Ja sind noch viel am vorbereiten das teil kann man nicht mal im netz sehen waren wirklich vorsichtig bei der Propaganda." Die Leute tuscheln weiter bis der Sprecher erneut auf die Bühne kommt.
"Vielen Dank für ihren schönen auftritt! Kommen wir nun zum Höhepunkt, eine Firma die immer wieder in dem letzten Jahr bewiesen haben mit unterschiedlichen Edeln Methoden aus Parasiten das beste herauszuholen von ihnen stammte auch die freundlich zur Verfügung gestellten ersten Produkte aus Parasiten! Ohne weitere Verzögerung präsentieren wir FLOP!!" Auf der Leinwand im hinteren Bereich erscheint das aktuelle Motto und die Scheinwerfer gehen auf ein Signal an.
Ein Frau kommt auf die Bühne. "Schön das sie kommen konnten ich gebe nun das Wort an die Besitzerin von FLOP weiter und wünsche viel vergnügen bei der Vorstellung!!" Der Mann geht und das Publikum wird aufmerksamer.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 22:52

Die Frau trat vor und sah einmal prüfend über die Besucher.
"Vielen Dank das sie zu einer derartigen Anzahl auf uns und unser Produkt gewartet haben und die minderwertigen Produkte ausgehalten haben! Erfreuen sie sich nun an dem weltbesten, herausragendsten Produkten aus Parasitenhaut! Getragen von dem ersten Parasitenmodel der Welt! Wir werden unserem Motto nicht nachgeben und sagen: SOGAR PARASITEN TRAGEN DIE HAUT VON PARASITEN!"
Applaus brannte auf, die Scheinwerfer führten zum Einlass der für die Models erstellt wurde.

Zain

Ich trat mit eisernen Gesichtsausdruck hervor und ging den Steg ab, posierte an der Spitze und wurde präsentiert.
"Hier sehen sie eine feine Lederjacke aus der Haut und Magenleder eines Parasiten mit Affinität zu Großkatzen! Sehen sie sich das Muster und die Farbe an! Dazu gibt es Schuhe eines Reptilienparasiten!"
Ich präsentierte alles was ich trug, als ich hörte welche Arten von Parasiten das waren lief mir kurz ein Schauer über den Rücken.
Mein Blick ging über das Publikum und ich konnte einige Gesichter sehen die mir mehr als bekannt vorkamen.
(Das bilde ich mir sicher nur ein!)
Ich ging den Steg wieder zurück, zog mich schnell um und ging wieder auf die Bühne als das nächste Outfit angesagt wurde.
"Sehen sie eine Tasche aus feinsten Vogelparasitenleder! Dieses Leder wurde mit der feinsten Verarbeitungsmöglichkeit die es gab hergestellt und bearbeitet! Dazu sehen sie eine Hose komplett aus dem Leder eines besonderen Parasiten der für die größten Tiere auf Erden lebte!"

Callum

Ungläubig sah ich dieser Farce von Show zu.
"Das ist definitiv ein Parasit..."
(wie kann man das nur machen! Und dann prangern sie sogar noch an welche vorlieben die Parasiten hatten!)

Kent

(Ich hoffe die sagen nachher den Namen des Parasiten.... Damit ich mir sicher sein kann das ich den nicht kenne... ich hoffe doch einfach nur das ich ihn nicht kenne...)
Ich sah mit ansteigender Übelkeit zu.

Zain

Nachdem zwei weitere Ausstellungsstücke gezeigt wurden, kamen die Frau und ihr Sohn mit mir im letzt getragenen Outfit nach vorne.
Immer wieder war Applaus aufgebrannt den man zuvor nicht bei den anderen vorführungen hatte.
Wir verneigten uns.
Die Frau stieß mir in die Seite.
Ich sollte noch das Motto zu gute bringen und meinen Namen aufsagen, falls andere Label mich auch einmal mieten wollten.
Sie blieben verneigt und ich stand da.
"Sogar Parasiten tragen die Haut von Parasiten, präsentiert von Fashion Leather of Parasite, mein Name ist Zain Yahya."
Nun kamen die beiden wieder hoch.
"Wir hoffen ihnen hat die Show gefallen und merken sich seinen Namen. Denn ab heute ist er das erste und einzige Parasitenmodel das auf der ganzen Welt gemietet werden kann! Auf wiedersehen und ein schönes Dinner wünscht ihnen FLOP!"
Damit gingen wir von der Bühne.
Ich hatte sie erkannt.
Und sie mich als ich meinen Namen zu gute trug.
Es tut so weh alle alten Freunde nach zeiten wieder zusehen und dann so...


Callum, kent und die Artisten stellten sich nach der Show zusammen.

Kent

"Ich hatte so gehofft das er es nicht ist..."
"Wir können es nicht ändern Kent... entweder sie zwingen ihn dazu oder er macht freiwillig mit... Ich denke beim Dinner werden die auch wieder auftauchen und ich werde mich zu diesen leute gesellen und sehen was die zu sagen haben."
Callum verließ unsere gruppe und ich blieb mit den Artisten stehen.
"Ich kann es immer noch nicht fassen..."
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 23:11

Es dauerte eine weile bis der Trubel sich legte und man zum nächsten Programmpunkt über ging. Es war schon dunkel geworden und eine Lichter strecke zeigte den Gästen den Weg zum Restaurant. Vor diesem lag wieder ein Vorhang.
"Meine Damen und Herren hier müssen wir uns auch für die freundliche zusammenarbeit des Parks bedanken. Ein Parasiten Restaurant darunter verstehen sie wohl das hier Parasiten arbeiten oder es etwas von ihnen auf der Karte gibt aber das wäre viel zu Makaber. Das Parasiten Restaurant bezeichnet ein Restaurant IN einem Parasiten!!" Der Vorhang wird fallen gelassen. Hiobs Maul wird dahinter sichtbar von ihnen ausgeleuchtet. "Haben sie keine Angst dieser Parasit wurde so Präpariert das er ihnen nichts antun kann. genießen sie bitten den Abend auch weiterhin." Am Empfang bleiben einige Leute stehen und helfen beim eintritt über die schwelle und weiter hinein.

Der Fernseher im Schutzgebiet wurde um getreten. Einem der Älteren Parasiten war es zuviel geworden.
Er sprach im Geist um niemanden der anderen zu erschrecken. "Dieses verdammte Schwein trägt unsere Artgenossen und geniert sich darüber nicht mal." "Bitte beruhig dich." Der Arzt legt seine Hand auf seine schulter. "Jemand der so etwas tut darf euch nicht zu dem gleichen verleiten. Ihr müsst eure Art bewahren auch solche Leute." Er beruhigt sich wieder, einige der Kinder hatten begonnen zu weinen. "Danke. Kommt kinder ihr müsst schlafen das Programm ist nichts für euch." Sie bringen die Kinder weg und verlassen den Platz. "Auch dieser Parasit ist nur ein Opfer, den beste Beweis hat er selbst gebracht."

Hiob
Ich nehme alles wieder normal war rede aber nur leise und bewege mich nicht mehr. "Zain ich hab eben deinen Namen gehört. Was hast du gemacht?"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 23:24

Zain

Ich gehe mit der Frau und ihren Sohn mit in Hiob wieder rein als alles geregelt war in Sachen Kleidung die ich tragen sollte und alles.
Ich war mehr als neben der Spur.
Ich war die Enttäuschung pur und habe dadurch das die Zirkusleute da waren vergessen abzuhauen und diese abartige Show weitergeführt.
Ich komme mir so abartig vor und bin innerlich aufgewühlt.
Ein leises Wispern in meinem Kopf und dieses verstehe ich es.
Es war definitiv Hiob in dem wir standen, das war mir vorher schon klar, aber wie sollte ich ihm das alles erklären.
Ich hatte nun einen gepflegten Anzug mit Teilen der Parasitenhaut an und würde am liebsten alles zerstören und wegwerfen, doch noch war nicht der Moment dafür.
Wir wurden an einen der hinteren Tische geführt.
"Ich... Ich habe verloren Hiob. Ich habe es nicht geschafft abzuhauen... und euch zu retten... Ich habe es gerade mal geschafft nicht selbst zu diesem leder verarbeitet zu werden... Und weißt du wer mich in diesem abartigen Aufzug gesehen hat? Die Zirkusleute! Alle sind sie hier! Ihre Blicke... Es war unheimlich und eine Enttäuschung in ihren Gesichtern... Es tut mir leid..", verlaute ich an Hiob.

Callum

Als die Artisten und ich eingelassen werden setze ich mich erstmal bis der erste Gang angesagt wird und gebracht.
"Entschuldigen sie mich.", sage cih zu allen die mit am Tisch saßen um keine Aufmerksamkeit aufzurufen.
Ich gehe rüber zu dem Tisch wo die Leute von FLOP und Zain saßen.
Dieser saß da wie ein Sträfling und wurde als ich kam zurecht gerückt.
"Guten Abend, ich darf mich doch sicher zu ihnen gesellen."
"Ja sicher setzen sie sich!"
Mit einem charmanten Lächeln setzte ich mich nieder.
"Es ist sicher wundersam für sie in einem Parasiten neben einem Parasiten zu sitzen, nicht wahr?", sprach mich der Mann zu meiner rechten an.
"Nein, eigentlich nicht. Wissen sie... Ich muss ihnen leider sagen das sie und der Park uns bestohlen haben."
Verwirrt sehen mich die beiden von FLOP an und auch Zain linst kurz rüber.
(Egal was er gemacht hat er und Hiob sind immer noch unsere Freunde und wir haben uns dazu verpflichtet sie zu beschützen.)
Der Mann rief einen Ober und flüsterte kurz mit ihm, kurz darauf kam der leiter des parks mit zu uns an den Tisch.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 13/12/2014, 23:38

Hiob
"Zain! Du bist also doch da." Einen Moment höre ich ihm still zu.
"Du brauchst dich nicht zu schämen nicht stelle gerade kein besseres Bild da. Mein Stimme wird stiller je mehr ich sage bis ich den neuen Satz beginne. "Ich bin endlich in Phase eins hat man mir gesagt. Aber.." Ich werde wieder still dieses mal schweige ich durchgehend. Um noch etwas platz zu schaffen wurde das Gerüst um einen Ring nach außen gedreht. Meine Rippen knacken kurz und auch meine Wirbelsäule knarrt durch den drück den meine Haut auf sie ausübt. Es schmerzt wahnsinnig nicht einmal zum schreien habe ich noch kraft ich bin nur starr vor schmerz.

"Sie meinen also wir hätten sie bestohlen. In wie fern glauben sie diese Aussage zu bekräftigen? Ich kenne sie nicht und auch niemand meiner Angestellten kennt sie!" Er setzt sich mit an den Tisch. Die Bediensteten gehen umher und nehmen die Bestellungen auf in der Küche ist schon alles in voller fahrt. Im Raum selbst Tummeln sich an die 50 Personen, sie stehen nicht eng beieinander aber dennoch ist es schon recht voll. Auf einer höheren ebene beginnt auch schon die Auktion der heutigen Stücke der Vorstellungen.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 13/12/2014, 23:51

Zain

"Hiob... Es tut sicher weh diese ganzen leute und alles in dir zu haben... Es iit schön das du in Stufe eins angelangt bist... Halt noch ein wenig aus vielleicht holt uns Callum noch heute hier raus!", ich versuche dem gespräch zu folgen und Hiob ein wenig beistand zu leisten.
Callum grinst kurz wieder.
"Wissen sie, der Parasit in dem wir stehen und der Parasit vor uns gehören beide dem Zirkus Oliver. Das sollte man eigentlich wissen bevor man fadenscheinig irgendwo etwas einkauft, ob es nicht vorige Besitzer hatte! Kent!"
Er ruft Kent zu uns rüber.
(Oh gott was machen die gerade hier? Die werden uns so nicht befreien können! Die Pässe wurden uns doch abgenommen!)
Kent kommt nun auch zu uns an den Tisch und setzt sich neben die Frau.
"Kent. Du hast doch sicher die Unterlagen aus Amerika dabei die beweisen das das hier unserer Parasiten sind."
Nun interessierte ich mich schon wie sie auf das ganze kamen...

Kent

Ich hatte eine Tasche dabei für alle Fälle und zog einen Satz Papier raus.
"Sicher werden sie sich jetzt wundern was das ist, aber das hier hat der Direktor~zeigt auf Callum~ unterzeichnet als die Parasiten die wir bei uns führten als wir nach Amerika gingen untersucht und gelistet wurden. Damit hat er bestätigt das diese beiden und zwei weitere, die wir noch nicht wiedergefunden haben, zum Zirkus Oliver gehören, sowie das sie unter unseren Schutz stehen."
Die Chefin von diesem seltsamen FLOP schnappte sich die Kopie die ich zum glück nur raus gegeben hatte und ließ sich alles durch.
"Was! Aber man hat diese Parasiten doch als frei gefangen Angeboten weil sie Straftaten verbrochen hatten in Amerika! Sie wurden zur Strafe doch angeboten!"
"Trotzdem wurden wir, die eigentlichen Besitzer darüber nicht benachrichtigt und hatte auch nie mit uns über derartige probleme gesprochen und soweit ich es sagen kann gab es auch keine großartigen Bilder von den Parasiten die Amerika angegriffen hatten ausser von dem Rotadrigen und seiner Gruppe. Dementsprechend würde ich sie darum bitten das sie uns die Parasiten aushändigen. Dies alles passiert im ermessen das wir unseren Eigentum wieder bekommen und es keine weiteren Probleme gibt und im ermessen von Oliver Callum der ihnen hiermit gegenüber sitzt.~deutet wieder zu Callum~"
Die Frau schnappt nach Atem und findet keine Wort und ihr Sohn versucht sie zu beruhigen.
"Maman beruhige dich! Das kann so doch nicht stimmen!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 00:07

Der Leiter des Parks steht auf und lässt sich etwas bringen.
"Diesen Vertrag habe ich unterzeichnet als ich den Parasiten gekauft hab er ist mein Eigentum!!" Der ganze Boden beginnt wieder zuwackeln. Einige Leute kommen angelaufen. "Chef wir haben ein Problem das Gerüst es wurde anscheinend die ganze Zeit von dem Parasiten beeinflusst!! Wenn er seinen Körper wieder zusammen zieht kommt hier niemand raus wir müssen sofort alle raus schicken!" "Was ist mit unserer Ware?!" "Vergessen sie die!! Sie werden hier nicht rauskommen wenn sie daran zuerst denken!!" Die Schrauben an der Decken quietschen und druck und verbiegen sich immer weiter. Die ersten Leute fliehen nach draußen.

Artisten
Wir warteten mit einer zweiten Gruppe draußen bis Hiob endlich reagierte. "Hiob hör auf damit du reißt dich selbst in Stücke!!" Unter der Farbe wird Hiobs Adern muster aktiv. Die Adern stehen hervor man kann förmlich das Blut durch sie Pumpen sehen. Auch sein Herz wird als großer Blauer fleck sichtbar. Sein Rücken hebt sich aber sein Körper bleibt am Boden weiterhin hängen. "Sofort Betäubungsmittel verabreichen!!" Die Artisten laufen zu den Angestellten und halten sie auf. "Das macht ihr nicht! Wagt es euch nicht einmal."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 00:32

Callum

ich nehme den Vertrag und zerreiße ihn.
"Dieses Dokument und auch des ihres sind nichtig!"
Alle nehmen reißaus auch Kent der nachsehen will was gerade passiert.
"Komm Zain, du und Hiob seid jetzt wieder frei! Wir werden euch beide in Sicherheit bringen."

Zain

Ich gehe zusammen mit Callum raus den ich verdutzt ansehe.
"Du scheinst gewachsen zu sein oder Zain?"
Ich nicke nur und gehe mit ihm nach draußen, die Leute rennen uns in der Panik fast um.

Kent

"Was ist hier los leute?"
ich sehe nur wei sie die Angstellten des Parks aufhalten Hiob näher zu kommen.
"Bleiben sie fern!"
Auch ich stelle mich dazwischen und sehe Zain und Callum entgegen die uns nun auch zur Hilfe kommen.

Zain

ich sehe wie Hiobs Adern pulsieren und sein herz aufleuchtet.
(Ich.. ich dachte das ist zuende?)
"HIOB! Wie kann ich dir helfen?!"sende ich in Parasitensprache an ihn.
"Callum! Ich gehe wieder rein und sehe was ich machen kann!"
Und damit laufe ich wieder in hiob rein.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 00:50

Hiob
Die Artisten rufen etwas zu den anderen die auch raus kamen. "Macht die schrauben ab!! Hiob zerreißt sich selbst wenn er so weiter macht helft ihm wir haben hier schon voll zutun!!" Die Schrauben sind schon tief in die heraustretenden Wunden in den Händen gesunken. Mit einem lauten knall bricht die hintere Schrauben reihe aus Hiobs Füßen der nun auch mit diesen an seinem ganzen Körper zehrt. Das Gerüst das die ganze Zeit seinen Körper spannte verlor auch viele schrauben und wurde zusehends instabil. Sein Bauch der auch am Boden festgemacht ist zieht sich immer weiter hoch die Wände haben keine Wölbung mehr sondern sind von dem Zug glatt. Hiob selbst spricht kein Wort zu Zain aus.
Dieser kann von ihnen nur sehen wie sich ein Spalt an Hiobs unterer hälfte bildet. "Hör auf damit!!"
Der Fasrige Riss wandert einmal um den Körper herum über seinen Hals und kehrt zurück zum Bauch. Nach dem nächsten Bruch kann er den Kopf heben, Blut tropft aus der Wunde im Leuchtend blauen zustand und kommt rot auf der Erde an.
Noch einmal mit aller kraft zieht er sich hoch wie beim Liegestütze machen um aus seiner unbequemen Haltung zukommen. Um Zain wird die Außenseite sichtbar. Mit einem laut platschenden Geräusch reißt sich Hiob endlich los. Der gesamte untere Teil seines Körpers hängt am Boden dazu gehören die Haut an Hals und Brust sowie der Boden seines Magens. Auch die Speiseröhre liegt offen über Zain das Blut tropft noch immer aus den Wunden. Hiob Atmet sehr angestrengt und stütz auf seinen noch immer befestigten Händen. "Ich hab uns befreit Zain..."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 00:57

Zain

"HIOB!", rufe ich jetzt angestrengt und in leichter panik, alles um mich herum zerreisst unter der antrengung, das Blut läuft.
"HÖR AUF DAMIT HIOB! BITTE! LEUTE SCHRAUBT DEN KLEINEN VERDAMMT NOCHMAL FREI!!!!"
Ich lief umher als die haut von hiob die noch am Boden fest war mir eine weg frei machte.
Als ich den leiter des Parks sah packte ich ihn mir.
"SIE VERWICHSTER KLEINER BASTARD! SEHEN SIE SICH DAS AN! SIE HABEN EIN KIND FESTGESCHRAUBT SIE ARSCHLOCH!"
Ich schlug ihm dabei ein paar mal ins Gesicht.

Callum

"VERDAMMT! HIOB!"
Ich sehe zu ihm hoch, er war stark am Bluten und auch wenn zain wollte das wir seine hände freimachten, wir hatten kein Werkzeug bei uns.
"Hiob wenn du uns hörst und verstehst bleib bitte ruhig!"
Ich versuche irgendwen zufassen zu bekommen von den Angstellten damit sie mir irgendwas geben konnten zum frei machen.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 01:12

"Jetzt macht ihn doch endlich frei!!" "Ja, Moment diese schrauben haben ein Auto schloss!" Nur durch einen Knopfdruck heben sich die schrauben aus dem Boden und lassen Hiob seine Hände frei ais ihnen bewegen. Dieser geht ein paar schritte zu Zain hin wobei auch die letzten Fetzen seines Körpers abreißen. Vor Zain bricht er wieder zusammen.
"Zain wir sollen..keine Leute verletzen..." Es wird ruhig Hiob liegt direkt hinter Zain. Seine Adern leuchten nicht mehr und er selbst atmet wieder ganz leise. Die Leute vom Umweltschutz hatten schnell geschaltet als sie merkten was passierte.
Der Arzt der ihn schon einmal Untersucht hatte war wieder gekommen. "Oh nein... nein das ist nicht gut." Er geht die Wunde schnell auf und ab. "Ich brauche sofort das zeug für eine Notoperation!!" Seine Angestellten kamen sofort mit einem Koffer an. "Wir müssen Provisorisch dafür sorgen das er nicht noch mehr Blut verliert sein Unterkörper ist schon fast nicht mehr zuretten schnell!" Mit dem Vorhang bauen sie einen Verband der die Wunden vom ausbluten hindern soll. Als nächstes kommen die, die sich selbst geschworen hatten nie mehr den Schutz des Gebietes zu verlassen. Sie sprechen deutlich im Geiste zu Zain. "Alles in Ordnung Junge, Wir bringen dieses Kind in Sicherheit." Sie greifen unter Hiob und heben ihn mit knapp 10 Erwachsenen Parasiten hoch. "Bringt ihn an den vorbereiteten Ort!" Er läuft zum Callum und Kent. "Es tut mir leid das ich ihn nochmal an mich nehme aber würden sie mich bitte hierbei unterstützen."
Er bittet die beiden um Hilfe für sein Vorhaben.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 01:25

Zain

Ich sehe den vor mir liegenden Hiob an.
"Aber er hat dir viel mehr zugemutet als ich ihm..." und dann geht alles ganz schnell.
Viele Leute kommen und helfen Hiob und auch spricht einer der Parasiten die zur Hilfe kamen auch mit mir.
"Ihr bringt ihn wieder weg?", ich stehe auf und sehe zu wie man Hiob nach dem notdürftigen zusammenflicken hoch nimmt und weg trägt.
"Ich werde ihn nicht wieder alleine lassen! Egal ob ihr wollt das ich mitkomme oder nicht!"
Demonstrativ reiße ich mir den Anzug vom leib und bleibe in Unterhose stehen.


Kent

"Sicher werden wir mitkommen! Wir alle die Artisten und auch Zain!"
Ich sehe zu Callum der schon vorgegangen ist.
"Und die beste Zusage hat unser Direktor schon längst getan... Wir werden mitkommen! Vor allem weil es um unseren jüngsten geht! Wir haben unsere 4 Freunde und Kameraden verloren und endlich 2 wiedergefunden!"
Ich sehe den Arzt an.
"Doktor Kent, Tierarzt und zum Teil auch Parasitenarzt, sofern ich damals helfen konnte. Und sie sind?"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 01:33

Chelo
"Dr.Chelo Doktor für Parasiten Biologie." Die Parasiten legen Hiob außerhalb des Parks auf die Erde.
"Habt vielen Dank. Dr.Kent ich muss sie jetzt bitten mir zu vertrauen weil was ich vorhabe könnte sehr Riskant sein. Wir werden jetzt das Herz dieses Kindes kurzzeitig entfernen." Die anderen Parasiten bleiben ruhig stehen um Hiob herum um ihn zuschützen. "Bei einem meiner ersten Versuche erkannt ich das, wenn das Herz als erstes einem Parasiten entfernt wird dieser zerfällt aber er zerfällt nicht nur die Zellen laufen dabei Rückwärts. Sie gehen im Zyklus zurück. Der kleine hier hat einen so riesigen Körper es Könnte sein das sein Körper länger dazu braucht aber ich brauch jemanden der sein Herz wieder in seine Brust setzt wenn es soweit ist."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3819
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 42 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 22 ... 42  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten