Tokyo ghoul

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 30/3/2015, 23:31

~klack~
Etwas ist auf die Schienen aufgesprungen und dringt weiter in den Schacht vor. "Er flieht durch den hinteren teil wir können ihn an der nächsten Station abfangen!" "Yokubo und Minatas Team sollen sich auch auf der der Station an der Abbiegung einfinden, lasst ihm keinen Weg zum fliehen offen." Noch mehr folgen den Weg in den Schacht.
(Die bauen wohl eine Barrikade.) Die Person vor ihnen hat durch ein Funkgerät alles mitgehört.
(Wenn ich mich verstecke und zurück laufe kann ich vielleicht sogar noch mit meiner Beute abhauen. Fragt sich nur ob da noch weitere Positioniert sind.) Mit drei langen Greifarmen vom bereich seiner Hüfte klettert er denn Tunnel hoch und wartet an der Decke auf seine Verfolger.
(5 Stück mit denen kann ich es wirklich nicht aufnehmen. Und dabei war ich nur auf der durchreise.) Sie laufen vorbei. Leise kommt er nach wenigen Augenblicken wieder herunter und läuft zurück.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 30/3/2015, 23:48

"Alle Mann Achtung!! Ghoul Sichtung! Bleibt in Bereitschaft!"

Koduko
Gefesselt auf einem der Sitze
Hmm was ist denn da los will sich da einer mit dem CCG anlegen? Hmm aber das könnte meine Gelegenheit sein hier weg zukommen jetzt wo die alle etwas abgelenkt sind.
Immer noch gefesselt Stehe ich auf und stürme zur Tür um sie einzutreten doch mein tritt reicht nur aus um sie einzubeulen und die Wachen bemerken meinen Ausbruchsversuch sofort.

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 31/3/2015, 00:01

Minoru
Bis etwa 10 meter vor dem Wagon aus dem ich geflohen war laufe ich zurück, dort kehre ich an die decke zurück. (2 Wachen.) Im 3 Wagon von hier aus war nun krach zuhören der die beiden alarmierte. Bevor sie in den Wagon steigen. Noch bevor einer auch nur die Klinke der Türe berührt um greife ich sie mit zweien meiner Greifarme und werfe sie zurück in den Schacht. Weit hinten ist nur ein dumpfes aufprallen zuhören. (Die kommen gleich wieder. So was bringt die nicht um.) Ich öffne die Tür und springe zurück in den Wagon.
Ursprünglich war ich auf dem Weg in den 19 Bezirk und wollte auf dieser Fahrt nur unauffällig noch etwas Energie tanken. So spät sind kaum noch Leute unterwegs und in dem Wagon befand sich nur eine Person. Das dann auch die Tauben aufgekreuzt sind war Zufall oder Pech.
Meine Beute befand sich bereit in einem weißen Leichensack den ich mit Hilfe des Kagune weiter durch den Zug trug. Der war ohnehin schon evakuiert also befanden sich keine Menschen mehr in ihm. "~schniff, schnif~ Ghoul? oder?" (Sie haben wohl noch einen anderen hier erwischt. Ich betrete den dritten Abteil, im Funk hat man längst den befehl zum Rückzug zum Zug gegeben sie würden wohl in etwa 5 Minuten da sein.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 31/3/2015, 00:12

Kodoku
Ich höre ein leichten knall in einem der anderen Wagons.
Kämpft da jetzt wirklich einer? Naja egal ich sollte mich auf meine Situation konzentrieren. Also die zwei Flitzpiepen haben keine Quinque und der Ermittler ist wegen des anderen Ghouls hier und wird mich sobald er zurück kommt ins Kukuria bringen. Meine arme und Kagune kann ich leider gerade nicht wirklich nutzen da ich schon länger nichts gegessen habe... aber Ich muss es irgendwie schaffen diesen Ermittler zu erledigen... Am besten versuche ich hier raus zu kommen und mir einen kleinen Snack von einem der beiden zu holen nur wie komme ich hier raus oder die beiden hier rein...

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 31/3/2015, 00:20

Minoru
"Eröffnet das Feuer!!" Bevor den nächsten Wagon betrete erscheinen am ersten meine Verfolger wieder und beginnen zu schießen. Mit Leichtigkeit dringen die Projektile durch die dünnen Zug Wände durch. Sie kommen näher. (Die wollen den ganzen Wagen mit mir durchsieben. Mit einem Arm die Leiche haltend mit zwei weiteren irgendwie meinen Körper schützend gehe ich rückwärts weiter. Mit wieder zwei weiteren Greifarmen verbiege ich die Türe damit sie zumindest erstmal nicht herkommen. Das Kagune in Form eines Schildes belassen drehe ich mich nach vorne um. "Hab mich doch nicht geirrt." Ein weitere Ghoul steht mit mir in dem Wagon.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 31/3/2015, 00:24

Kodoku
Ahh der Macht hier also so ein Palaver..
"Hey ich weiß zwar nicht wer du bist aber danke das du mir die Tür geöffnet hast. Ämm und könnte ich mir kurz ein zwei Happen genehmigen?"


Zuletzt von Aomaru am 1/4/2015, 19:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 31/3/2015, 00:36

Minoru
"Haa~ Was stellst du für Anforderungen!! Du willst hier wohl durchsiebt rausgehen! Der Ausgang ist da und das ist meine Beute, klar!! Einen meiner Arme erwischt es welcher sich auflöst und sogleich nach wächst. (Die sind gleich hier drin.) "Sugito Einheit, Wir kommen euch entgegen!!" Auch aus der Tür durch die ich ursprünglich fliehen wollte kommen nun schritte näher. (Scheiße wir sind eingekreist. Mein Schild gibt langsam nach bis mich die Kugeln wirklich treffen dauert es nicht mehr lange.) "Verdammt. Gut!!" Ich schiebe den Sack mit der Leiche zur Mitte des Wagons. "Wenn wir so hier weg kommen ist es mir recht. Mit einem der Arme des Kagune reiße ich den Beutel auf. Meine Beute Ist jemand vom Wartungspersonal gewesen der die Bremsen überprüfte. "Friss und dann lass uns abhauen!!" Mit den letzten drei verbliebenen Armen schütze ich meinen Rücken während ich mich über meine Beute hermache.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 31/3/2015, 00:49

Kodoku
"Gut"
Ich stürze mich auf die Leiche und genehmige mir 3 Große Bisse.
Das sollte erst mal reichen.
Ich stürme Blitz schnell aus der Wagontür und rase auf die Schützen zu dies versuchen mich abzuschießen doch ich blocke die Kugeln mit meinem Kagune. Mit einem Tritt beförder ich die beiden einen Wagon nach hinten und setze mit Schüssen aus meinem Kagune nochmal nach. Ich drehe mich um und Sehe wie sich der Ermittler der mich festgenommen hat langsam dem Wagon nähert aus dem ich soeben entflohen bin.


Zuletzt von Aomaru am 1/4/2015, 19:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 31/3/2015, 00:58

Minoru
Aus der Blickwinkel des anderen Ghouls kommt ein Ermittler näher. An ihm vorbei schießt mein Kagune auf ihn zu und wird abgeblockt. Hinter uns sind die Ermittler auch bereits vorbereitet. "Hat euch niemals jemand beigebracht das es unhöfflich ist in ein Essen hereinzubrechen bevor der gang beendet ist!" Von hinten trifft mich etwas im Rücken. Nur den kurzen stoß davon bekomme ich mit. Mein Kagune verschwindet. (Was? RC suppressiver.) Meine Augen sind wieder normal gefärbt und ich lege mich ohne weitere Bewegungen hart auf den Boden des Wagons. (Ich kann mich fast nicht rühren.
"Rinkaku ist außer Gefecht!"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 31/3/2015, 01:11

Kodoku
Ohh Verdammt jetzt wird es gefährlich. ich habe zum glück noch nicht viel von dem Suppressiver abbekommen und gut sieht das nicht aus.
Es geht weder vor noch zurück. Doch bevor sich mein Kagune auflöst schaffe ich es noch ein Loch in die Wagon Decke zu schießen. Ich packe mir den Ghoul und springe auf auf das Dach. Doch die Ermittler klettern nun auch auf das Dach.
Was soll ich jetzt machen...?


Zuletzt von Aomaru am 1/4/2015, 19:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 31/3/2015, 01:25

Minoru
"Seh ich gerade nach so einer Hilfe aus." Der Platz direkt unter dem Schacht und zwischen dem Dach des Wagens beträgt gerademal etwa 1 meter. Zum kämpfen ist hier kein Platz bis zur Oberfläche sind es gut 10 Meter erde. Ich versuche irgendwie wieder ein Kagune zu erzeugen was wegen den mittel absolut undenkbar ist. Die Tauben eröffnen wieder das Feuer. Einer der Ermittler schickt uns sein Quinque entgegen Des Bikaku Typs. Mit ein wenig der Verlagerung von uns beiden stürzen wir zurück in den Wagon. "Agh. Gegen ein Bikaku haben wir grad keine Chance." Über uns aus dem Einschussloch wird erneut das Feuer eröffnet. Wir bekommen eine volle Salve ab.
Bis sich der Staub wieder legt dauert es etwas. Wir leben noch, aber nur gerade so. "Gesetz zum Schutz gegen Ghoule, §13 Absatz 2 bei der Festnahmen von Ghoulen sollen die Ermittler vermeiden Ghoule unnötig zu verletzen. Nehmt sie in Gewahrsam." "Jawohl!!"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 31/3/2015, 01:30

Kodoku
Ahh verdammt ich hätte nicht gedacht das sie uns so fertig machen würden.. wäre da nur nicht dieser Suppressiver...
Ich kann nun auch mein Kagune nicht mehr erzeugen.. was können wir tun? was können wir tun? das ist das einzige was mir noch in den sinn kommt bis plötzlich ein ermittler fast genau vor mir steht.


Zuletzt von Aomaru am 1/4/2015, 19:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 31/3/2015, 01:41

Minoru
(Ich sterbe. Meine Lunge liegt total in Fetzen. Ich kriege kaum Luft. Die Heilung geht auch nicht vorwärts. Fleisch.) Kaum einen Schritt entfernt liegt meine Beute. Der Geruch zieht hier hinüber bis sie Erneut eingepackt wird. "Fleisch. Bitte." Durch die Suppressiver waren wir nun schwächlich wie Menschen. Vielleicht sogar noch schwächer, als ob die Patronen nicht schon gereicht hätten bekommen wir die Suppressiver auch noch über eine Spritze Injiziert.
Ich blute nicht aus das ich daran Streben könnte die Regeneration kann durch die Mittel immerhin nicht vollständig unterbunden werden aber wir sind dennoch schwer verletzt was jede gegenwehr unmöglich macht.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 1/4/2015, 19:29

Kodoku
Ahh verdammt das war es... Der Ermittler steht direkt vor mir und ich kann mich kaum noch auf den Beinen halten und bin total außer puste.
Der Ermittler hohlt mit seiner Quinque noch einmal aus und schlägt mich zu Boden. ich werde leicht bewusstlos. Das letzte was ich noch mitbekomme ist wie ich an meinem Bein weg geschleift werde.

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 1/4/2015, 20:05

Die beiden Ghoule werden in einem Sicherheitswagen der vor der U-Bahnstation wartet abgeführt. Das Ziel ist ein Gebäude im selben Distrikt, Kokuria, das Ghoul Vorerhaltungszentrum dort werden Ghoule gefangen gehalten bis über ihren weiteren verbleib entschieden wurde.

"Misaka, Wir wollen zur ersten Ebene." Der Wächter des Gefängnisses lässt die Ermittler in der großen Eingangshalle hindurch zum Aufzug. "Minoru Morishita ist der eingetragene Name. Ghoul der Klassifizierung A. Rc Faktor liegt bei 3879 wir haben 27 bestätigte Opfer von ihm. Der Rc Typ ist Rinkaku (Schuppen) in Form von Gräten oder Farn. Der andere ist mit eingetragenen Namen Kodoku Hitori. Ghoul der Klasse B und einem Rc Faktor von 2981. Rc Typ ist Ukaku (Flügel), wir haben keine Informationen zu seinen Opfern." Sie kommen in der ersten ebene an. "Flügel sollte erstmal zu seinen Opfern befragt werden. Beiden kann man den Zellspeicher (Koukaku) ohne Probleme entnehmen danach sollen sie in Zellen gesperrt werden.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 1/4/2015, 20:16

Kodoku
"Pha nur B-Rang für wie schwach haltet ihr mich.. Ich.. hatte nur einen schlechten Tag erwischt.."

"Klappe halten"

"Naa guuut aber sagt nachher nicht ich hätte es euch nicht gesagt." Ich grinse und strecke ihnen die Zunge raus.

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 1/4/2015, 20:25

Minoru
Wie ein Stück Fleisch werde ich auf eine harte Metallene Arbeitsfläche geklatscht. "Etwas sanfter. Reichen meine Wunden noch nicht." Die anwesenden Leute beginnen in den gerade verheilten Wunden zu pullen. "Kakuhou entfernt." Vor schmerz habe ich vorher nichts mitbekommen erst dieser Satz reißt mich wieder aus der Trans. (Wie bitte?!) Noch einmal werde ich auf gerichtet und heraus gebracht. Im Schacht der den Gebäude Komplex so ziemlich darstellt sind schreie zu hören.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 1/4/2015, 20:32

Kodoku
Wir werden beide von mehreren Wachen durch einen gang geführt und die schreie um uns herum werden immer unerträglicher.
Ich lehne mich leicht beim gehen vor damit mein Ghoul Begleiter mich besser beim flüstern versteht.
"Hey wenn wir es nicht so schnell wie möglich schaffen hier weg zu kommen sind wir erledigt. Also ich habe gedacht..."
Ich spüre einen plötzlichen Tritt von hinten.
"Jaa was hast du gedacht?" Einer der Wachen hat es bemerkt.
"Ni- Nichts"
"Bullshit!!" ohne zu zögern jagt er mir eine kugel durch's Bein.
"AHHH!"

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 1/4/2015, 20:48

Minoru
"Ist nicht so da ich was gegen flucht hätte, aber das loch in meinem Rücken verrät mir das dass nicht so leicht wird." Verzweifelt versuche ich die Zellen meiner Kakuhou zu erneuern und rede noch leiser mit ihm. Im unteren Stockwerk der ersten Ebene machen wir halt. Misaka macht eine der Türen auf. Das Schloss sieht komplex aus, ohne Kagune kommt man vermutlich nicht so leicht raus.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 1/4/2015, 20:51

Kodoku
Das loch in meinem Bein hat sich glücklicherweise schnell geschlossen da ich erst vor kurzem etwas gegessen habe.
"Ja leicht wird es nicht vielleicht wenn wir es schaffen eine der wache zu überrumpeln und du dir was zu essen genehmigst könnte es klappen."

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 1/4/2015, 20:59

Minoru
"Das hört sich toll an. Hah ich bin bei allem dabei. Zunächst brauchen wir aber eine Ablenkung." Schwer lasse ich mich auf die Knie fallen. Den Kopf leg ich auf die Erde und stelle mich Ohnmächtig. "A Rang kommt hier rein." Die Türe ist offen. "Hey, aufstehen! Da drin kannst du schlafen!" (Da ist es.) Der Ermittler ist mir nahe, nahe genug. In einer Bewegung neben dem Aufrichten drehe ich den Oberkörper zu ihm hin und beiße in seinen Hals. Ich reiße ein ganzes Stück von seinem Hals ab als er mich weg stößt. "Jetzt!"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 1/4/2015, 21:05

Kodoku
In einer schnellen Drehung trete ich der anderen Wache die Waffe aus der Hand und mit einem zweiten Tritt in sein Gesicht bringe ich ihn zu Boden.
"Ich sagte doch das ihr mich unterschätzt habt." Mit einem stolzen lächeln breche ich der auf dem Rücken liegenden Wache noch sein Bein.
"Das ist der ausgleich für eben." Ich sehe sein Funkgerät und zertrete es damit er auch ja keine Verstärkung rufen kann.

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 1/4/2015, 21:13

Minoru
Während er den anderen Ausschaltet begnüge ich mich noch etwas mit dem Ermittler den ich überrascht hatte. Gestorben war er noch nicht obwohl schon einiges von seinem Fleisch verzehrt hatte, das war auch nicht mein Ziel er sollte ruhig noch etwas leiden. Bis meine Kakuhou sich wieder neu gebildet haben dürfte es noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Das Fleisch seiner Arme und Beine sowie teil seines Körper hatte ich gegessen. Atmen ging so noch nur Lebensfähig war der Typ nicht mehr so wirklich. "Kleiner Rat achten sie im nächsten Leben darauf weniger Fett zu essen. Ist widerlich wenn sie mich fragen." Glücklicherweise waren wir nicht zu sehr gefesselt da reichte ein bisschen Kraft um die Ketten zu sprengen.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tokyo Ghoul

Beitrag  Aomaru am 1/4/2015, 21:20

Kodoku
"Soo jetzt wo wir die beiden erledigt habe was nun? Sollen wir hier sofort versuchen raus zu kommen oder gucken ob wir nicht noch jemanden befreien sollen der uns vielleicht bei der Flucht hilft?"
Nachdem ich auch endlich meine Fesseln durchbrochen habe strecke ich meine Arme erst mal ein bisschen.
"Ich mein wir könnten auch gucken ob wir uns die Uniformen dieser Idioten "leihen" und versuchen hier raus zu schleichen aber ich glaube deine ist etwas zu voll geblutet."

Aomaru

Anzahl der Beiträge : 297
Anmeldedatum : 12.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  AAkyeB am 1/4/2015, 21:25

Minoru
"Was soll man hier schon befreien. Die Türen sind verflucht stabil. Da kommt nicht mal eine Maus rein." Ich ziehe dem Ermittler zu meinen Füßen den Mantel aus. "Bin im übrigen nicht so der Team Player." Zwei dreimal schlage ich das Kleidungstück aus. Es trieft vor Blut. "Ach das bisschen." Den Mantel lasse ich wieder auf ihn fallen. "Ich würde nur liebend gerne wiederhaben was man mir genommen hat, bevor die das zu einem Koffer machen."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tokyo ghoul

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten