Parasit

Seite 39 von 42 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41, 42  Weiter

Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 24/4/2016, 20:22

(Deinen Freund Xhehal kannte ich. Das war ungefähr 6 Jahre bevor ich starb. Er war damals als Sünde aktiv. Als ich ihn traf sah ich auch dich nach langem wieder. Erkannt hast du mich nicht. Du sahst genauso aus wie jetzt.) Er wurde etwas Nostalgisch beim Erinnern. "Du warst sehr von Furcht erfüllt in meiner damaligen Situation hätte ich dir nie sagen können das ich dein Vater bin. Aber der Junge neben mir hat später als du einer von ihnen wurdest dich angenommen. Es wäre nett wenn du ihm von mir dafür danken könntest. Wenn ihr euch wieder seht." Darauf reißt die Verbindung ab. Der Geist wird durchsichtiger und verschwindet.

Xhehal
"Keine Ahnung. Kann auch mit Noura zutun haben. Weibliche Parasiten kriegen eher diesen Fehler. Wie hast du den damals Zain entlassen, Hiob?" (äh... Weißt du. Ich hab Zain gar nicht entlassen. Er ist immer aus eigenem Willen raus gekommen.) Xhehal verstummt. (Hab ich was falsches gesagt?) "Das heißt wenn Nua nicht raus will. Wird das. Dann geht das so weiter." (Wenn das so weiter geht passt mir bald kein Pullover mehr. Da ist das erfreulichste was es zusagen gibt das, dieses Zeug wirklich nur meinen Bauch betrifft. Arme Beine und Gesicht bleiben Dünn. Egal. Das ist unangenehm.Auch fühl ich mich als hätte ich hunger für drei. und nicht vergessen der Juckreiz der von der Ratte gestern Abend kam. Hatte das auch mit Nua zutun?"

Allier
Er salutiert leise und greift wieder nach dem Funkgerät. "Packt alles zur abreise ein. Wir ändern unser Ziel Richtung China." (Nach China.) (Meint Herr Allier das ernst?) (Parasiten werden dort zum teil angebettet.) "Wir müssen auch Fahrzeuge besorgen.) "Oma Mara.Lass die beiden besser in Ruhe Herr allier und Herr kahlid sind im Moment sehr angespannt."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 24/4/2016, 20:42

Zain

Verzweifelt versuche ich noch nach dem Geist zu greifen, aber dann ist er schon weg.
Ich rutsche auf meine Knie und sehe auf meine leeren Hände.
"Er ist nur Tod weil ihr Saupack versagt habt..."
Wütend sehe ich die Leute an.
Sie stehen wieder auf und gehen an einen in der Wand eingelassenen Schrank.
Dort holen sie eine Robe raus wie sie sie tragen.
"Ihre Robe. Neuer Weißer. Gier."
"Warte. Vorbereitung."
Verwirrt sah ich die sieben an wie sie an der Kutte arbeiteten.
Als man sie mir gab war sie umgenäht damit sie mir grob passte.
Man machte sie mir um mit einem Band um die Hüfte und band mir die Augen zu.
"EY!"
"Du darfst den Weg nicht sehen."
Und damit hob man mich hoch und ging mit mir raus.


Kent

"Wenn ... Hmm dann versuch ihn nach draußen zu bewegen?"
Mehr konnte ich so nicht sagen, denn ich kannte mich damit absolut nicht aus.


Ghazi

(Heißt ich kann einfach wieder raus?)
Das wäre schön. Sicher hat Neid schon tausendmal wieder versucht anzurufen.
Wäre kein Wunder bei dem Kerl.


Nua

(Ich komme nur hier raus wenn du aufhörst mich zu ärgern könnte ich da was machen... Und wenn ihr mir helft das ich endlich meinen richtigen Körper vom Geschlecht habe damit ich diesen Schwabbel nicht selbst an der Backe habe, verstanden?!)
Ich hoffte das sie verstanden was ich meinte und mir auch helfen würden....)


Mara

"Ich würde eher sagen wir seperatieren die Gruppen. Ich bleibe mit einigen auf Spähpunkten und ihr geht auf Suche nach den Parasit!"
Ich sah es nicht ein Schutzlos mitzugehen.
Die Reise hierher war schon mehr als schwierig gewesen.


Khalid


Ich stützte mich auf mein Schwert als wir uns zusammenrauften das wir am Abend fertig sein würden und am Morgen aufbrechen konnten.
"Wir werden aufpassen müssen."
Ich konnte gerade nicht viel sagen, es war wieder unausgeglichener in mir, aber ich spürte das Zain auch wieder näher der stadt kam wie es schien.
"Die 5 Punkte in der Stadt kommen wieder zusammen... Wir haben den Falschen Punkt angegriffen... wir hätten sie einzeln angreifen müssen nicht in der gruppe!)
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 24/4/2016, 20:58

Allier
"Verflucht das mir die kleine Missgeburt wieder abgehaut ist. Hätte ich ihn mitnehmen können wäre jetzt wenigstens Stolz aus dem Weg." Wirklich zu schade. Aber in der Gruppe sind die einfach nicht gut zu trennen. Selbst das Kind zu entführen dürfte schwierig werden. Der Rote ist Alleine. Gut er ist auch sehr mächtig und kann Parasiten Manipulieren, menschen vernichtet er einfach. Es wird kein leichter Kampf gegen ihn. Wir kennen seine Schwäche nicht.

Xhehal
"Ich soll aufhören dich zu Ärgern!" Empört steht er auf. "Du hast mir in den Hintern getreten als ich im Zaun steckte. Und mich beleidigt obwohl ich die komische Oma gefressen hatte um euch zu schützen!! Und da verlangst du von mir das ich aufhöre dich zu Ärgern!! Da kannst du von mir aus bleiben wo du bist! Als Bauch Speck machst du noch eine bessere Figur!!" Hiob hält sich die Ohren zu. Beleidigungen wollte er wohl nicht hören. Xhehal der mit seinem Körper diskutierte war für ihn kein neues Bild. Nua hat ihn aber wirklich sauer gemacht.
"Ist mir egal was du machst Lust. Kannst ja auch was vom Kuchen abhaben! Du wolltest Nua doch schon mal fressen! Hier ist deine Belohnung!"
(Er diskutiert wirklich lange. So Wütend seh ich Xhehal nicht oft. Er ist eigentlich ganz lieb und spricht jeden mit viel Freundlichkeit an. Zumindest ist das bei mir und Zain so.) Kurz blickt er zu Kent der dem ganzen nur überfordert bei wohnt.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 24/4/2016, 21:15

Khalid

"Egal wie stark er ist, er ist allein und das müssen wir ausnutzen."
Ich legte mir schon einen groben Schlachtplan zurecht.
Dort stellte ich auch die 7 Sünden dar, ihre Namen, Typen die wir wussten und ihre schwächen die wir bisher herausgefunden haben.
"Wir müssen uns auf jeden in der Zeit der Reise spezialisieren... Wir dürfen uns keine Blöße mehr geben!"


Nua

(ICH HAB STOLZ SCHON ANGEBOTEN GEHABT SICH ZU RÄCHEN! ABER ER WOLLTE NICHT!)
Sauer stoße ich komplett durch den Körper und switche herum damit Ghazi mich nicht bekommen sollte falls er mich wirklich verfolgen sollte.
(ICH HAB NICHT GESAGT DAS DU MICH AUSSAUGEN SOLLST! DU HAST SELBER SCHULD! ICH KANN NICHTS DAFÜR DAS ICH VERSUCHT HATTE NOURA VOR IHREM VATER ZU RETTEN ALS ER SIE ALS KIND BEINAHE ZERQUETSCHT HAT! ICH WOLLTE NUR HELFEN!)

Ghazi 

Dieses Gezanke ging mir aufden Geist und ich wollte nichts schon verdautes verspeisen.
Ich war erwachsen und hatte keine Lust auf Babyfutter.
Also machte ich mich bereit hier rauszukommen, wie das sich äußerste würde ich noch sehen.
Ich wanderte den Hals hoch und brachte Stolz zum übergeben.
An sich kam ich nicht in einem Stück raus sondern eher wie zusammengequetscht und faltete mich erst am Boden wieder auseinander.
Ohne weitere Worte verzog ich mich in meinen Bus.


Zain

Als man mir die Binde um den Hals band stand ich vor dem Zirkuszelt und lief direkt zu Kents Bus.
Dieser stand perplex mit leicht grünen Gesicht da. Der Boden war noch leicht feucht und ich rutschte aus gegen die Krankenbarre vorbei an Xhehal und Hiob.
Ich stieß mich an dem Teil und landete auf meinem nur von der Robe bedeckten hintern.
"Hey Leute! Was hab ich verpasst?", schnell sprang ich auf meine schwarzen Beine die durch dne Schlitz im Mantel bis zum Bauchnabel entblößt waren.
Dort konnte man gut den farblichen unterschied und die Narbe ausmachen die endlich aufgehört hatte zu schmerzen.
"Wo ist Nua und ja ich bin wieder so groß wie Nua! Und du Xhehal! Mein Vater dankt dir das du mir geholfen hast!", ich war völlig aus der Puste als ich fertig war mit dem reden.


Kent

Ich sah das Zain sich wieter verändert hatte.
Seine Beine waren durch seine Sünde angegriffen während die obere hälfte komplett normal war.
Zum Glück war ghazi schon weg.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 24/4/2016, 21:31

Hiob
"Strei..en." Ich hab mit dem Te Probleme. (Xhehal hat Nua gefressen und Verdaut. Jetzt streiten die beiden sich. Xhehal soll glaub ich mit etwas aufhören. Sieht das aber nicht ein weil Nua ja im Grunde Schuld sein soll. Und irgendwas mit Speck. Sag mal Zain was ist Speck, Eigentlich?) "Ich bin ja auch nicht Schuld! Und wenn du meine Rache willst die Hast du doch gerade! Ich kann die Verdauung auch noch viel Schmerzhafter machen! Unterschätz mich nur nicht!" (Ich höre nicht hin. Die beiden sagen böse Sachen.) Weiterhin drückt sich der kleine die Ohren zu.

Xhehal
"Zain ist jetzt im Kutten Look. Schön kann ich auch eine Haben ich muss meine zusätzlichen Pfunde irgendwie verstecken. Oh ich vergaß. Es sind Ja die von Lady Noura. Aufreißer und Spatzenhirn schlechthin. Seht mich an ich kann fliegen. Wie Eine Mast Huhn. Bökgökök."
Auch wenn seine Verhaltensweise anzweifelbar ist. Stolz ist er auf jeden Fall. Er will Nua erniedrigen um Stolz über ihm zu stehen. Das kann auch ewig so weiter gehen und hätte nur für ihn Konsequenzen. Er nimmt ja zu. Da sieht er eher gemästet aus als Nua. Wobei der eh nicht zusehen ist.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 24/4/2016, 21:40

Nua

Wut. Einzig Wut. Das stieß in mir gerade hoch.
(SO. DU MEINST ALSO DAS ICH FREIWILLIG SO AUSSEHE! SCHÖN DANN MACH DICH AUF ETWAS GEFASST! DANN WIRD DIR BALD NICHT MAL MEHR EIN SCHAL PASSEN!)
Und damit setzte ich mich direkt in der Speckschicht des Bauches ab und ließ den Speck der noch nicht ganz verdaut war genau dorthin wandern.
(DU HAST ES NICHT ANDERS GEWOLLT! MASTHUHN! UND ICH KANN FLIEGEN! ICH KANN FLIEGEN! LASST MICH DOCH FLIEGEN!  FLIEGEN!)
/Note: Der hat genug verstand xhe zu ärgern aber will trotzdem gaga fliegen xD)


Zain

"Halt den Babbel Xhehal wenn du nicht nett sein kannst! Das ist eine von den Roben die die bei den Schergen des weißen kreises trugen nur das sie die Rose die sie als Zeichnen nutzen mit einer Schlange versehen haben..."
Ich sah ruhig zu Hiob und dann wieder zu Xhehal der sich irgendwie weiter aufblähte.
Mit aufgerissenen Augen wichen Hiob und ich ein wenig.
"Erm... Naja das was ihm da am Bauch wächst.. Dieses weiche.. Das ist Speck... Fett um ehrlich zu sein..."
Was auch immer da gerade geschah, das sah nicht gesund aus.
"Ich glaube du hast dir den falschen Feind gesucht Xhehal! Stolz und Trägheit kamen eigentlich immer gut zurecht.. wobei Trägheit auch meist eher zu mager als zu fett war!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 24/4/2016, 22:01

Xhehal
Ehe ich mich wieder äußern konnte kommt so ein kribbeln. Der Pullover hält eigentlich gut was aus. Das er jetzt immer enger wird ist ziemlich unangenehm. Den Rücken Stütze ich nach hinten. Das letze mal wie mein Bauch so groß wurde ist noch nicht so lange her. Der Holzboden in dem Wagen knarrt bettelnd unter mir. Bei einer Größe von 3 Parasiten Intus ist ende Gelände. "Ah...hmmm... da ist nichts drin. Das atmet mit mir.... ein...und aus..." Erstaunt muss ich das Ding erstmal testen. Es ist weich und wirklich ziemlich schwer. Meine Beine geben nach. Rückwärts stürze ich ungebremst auf den Boden. Nochmal knarrt der Boden. "Autsch." Das Polster liegt jetzt auf meinen Beinen. Wie ein ein große Weiche Decke. Noch immer Sprachlos untersuche ich das ding von oben und unten. Es hängt an mir. Ist weich und darunter ist außer mir nichts lebendes demnach... "Das ist.. Wirklich." Ich muss muss die Zähne fletschen. Tief in mir spüre ich es nur. Ein lautes knurren kommt aus diesem Ding. "Unverzeihlich..."

Hiob
So war es bei Völlerei und mir auch am Anfang. Xhehal tut mir schon leid. Er ist es irgendwie selber Schuld, nur war ich das auch. (Geht es dir besser?) Bevor Xhehal antworten kann ist der Doktor zu stelle. Er spritzt Xhe etwa sin den Arm. "Was?" Es war nur ein Betäubungsmittel. Xhehal stand wohl kurz davor noch lauter und wütender zu werden. Jetzt wurde er ruhiger. Die Hände rutschen von seinem Bauch neben seinen Körper und er legt den Kopf in den Nacken womit er ein schläft.

Im Weißen Raum
Hier bin ich und niemand sonst. Und stellt euch vor. Schlank und rank. So mag es mein Bauch. Die Gesellschaft von zwei Mägen obliegt anderen. Danke Dok. Wenn ich wieder wach werde hast du eine Umarmung verdient. Eine volle 300 Kilo Umarmung auch wenn du dann eine Lösung findest. Jetzt kann ich mich erstmal sortieren.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 24/4/2016, 22:14

Nua

Mit einem komplett irren Blick kommt er in den weißen Raum gestürzt, wie immer mit langen Haar und Nägeln, doch wie beschrieben waren seine Augen nicht wie normal geschlossen.
Er drehte den Kopf einige male und ging dabei langsamen Schrittes auf Xhehal zu.
"Hallo... Xhehal~... Wie gefällt dir dein neues... Körpergefühl~? Wie gefällt es dir~?"
Er stand direkt vor dem kleineren Parasiten und war mit seinem Gesicht runter zu Xhehals Gesicht gekommen.
Sein Atem schlug Xhehal entgegen und roch eher nach Fäulnis als Pflege, so wie es sich für Trägheit gehörte, seine Zähne waren mehr als Schwarz.
Grinsend lachte er Xhehal aus.
"Du willst das ich gehe... Nicht wahr~? Du willst... Das ich das Gewicht von dir nehme...~ Kihihi~ Aber... Ich habe keine Lust~... Verstehst du~? Du sollst spüren... Worauf du Stolz sein musst~!"
Dunkler Speichel lief aus den Lefzen des Parasit der angefangen hatte die Gase die sich in ihm gebildet haben zu entlassen.
"Ich... Könnte es zurück... nehmen...~ Aber ... Ich hab... Keine Lust~!", wiederholte er und leckte Xhehal mit der Brühe einmal über das Gesicht.
"Willkommen... Neu Stolz... Du wurdest... geboren...~"


Zain

"Ich glaube Xhehal und Trägheit werden keine Freunde mehr in diesem Leben.", schüttelnd sah ich zu Hiob.
"Komm ich brauch noch Kleidung. Lass mal die Artisten besuchen bevor die Show anfängt! Vielleicht können wir ja mitmachen, ablenkung wäre für uns Beide sicher was gutes und Kent passt sicher gut auf Xhehal auf!", und damit packte ich den kleinen an der Hand und lief raus mit ihm zum anderen Bus.
Dort suchte ich in einer Kleiderkiste nach Kleidung und ging mit Hiob dann schnell zu den anderen.
"Hey... Könnt ihr uns irgendwie dazwischenpacken in die Show?!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 24/4/2016, 22:31

Xhehal
"Du kommst hier rein. In mein Habitat." Auch hier bleckt er die Zähne. Spitze Form nehmen sie an. Auf dem Rücken bekommt er einen ganzen Kamm dreieckiger scharte an deren ende an seinem Hintern ein Schweif mit Schwanzflosse sich bildet. Die Finger werden zu Krallen. "Ich sorge dafür das wir nur noch 6 Sünden sind und wenn ich dann mit deinem Bauch leben muss." Der Weiße Raum Flutet in Blauem Wasser. "Du bist hier in meinem Revier."

Artisten
"Wir bräuchten noch Aushilfe bei den Clowns. Wenn ihr zwei grad zeit habt geht da hin." "Clu..n das ist auch schwer." Entmutig sieht Hiob runter. Seine Stimme war noch immer nicht Herr seiner Sinne. Zunge und Hals machten mit ihrer Eigenbrödler Tour weiter. "Du redest ja. Hast eine Schöne Stimme Hiob." Ein wenig verlegen stellt sich der kleine hinter Zain. "Du könntest sicher toll singen oder sowas. Jetzt ist aber keine Zeit. Schnell nach hinten. Maskona schminkt euch da für die Show." Die Dame die stark nach Latiena aussieht winkt die beiden her.
"Die beiden nehmen teil.) fragt einer der Artisten vom Eingang der Karten verkaufte. "Ja. Ist das Zelt voll." "Ordentlich. Hast du Xhehal gesehen. Seine Show hatten wir schon eine weile nicht mehr." "Ich such ihn gleich wenn die show anfängt. Das Licht passt die ersten Einheiten mit einer Person." "Gut. Versuch es bei Kent. Timo und seine Leute haben ihn dahin gehen sehen." "Ist gut."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 24/4/2016, 22:40

Nua

Die Wassermassen reissen ihn von den Füßen und er lässt sich auf der Oberfläche mittreiben.
"Armes Stolz... Hat er sich einen Idioten gesucht? Oder bin ich hier der Idiot kihihi~?"
Er drehte sein Gesicht dem Wasser zu und sah unter Wasser ob sich dort etwas befand.
"Na wo ist denn unser Xhehal~blublublub~ Hat er sich versteckt~blublublub~"
Lachend drehte sich das nasse Geschöpf wieder um und wurde langsam immer schwerer wie es auch somit nach unten gezogen wurde. 
Ohne Weitere Regung landete er auf dem Boden wo er auf den Rücken liegen blieb und weiterhin nur nach oben sah.
"Ich will Fliegen~ Fliegen~ Weit Fliegen~blublublublublublub~"

Zain

Schnell gingen Hiob und ich zu Maskona.
"Die haben aber recht du hast eine schöne Stimme jetzt wo man sie real hören kann."
Ich schob Hiob zuerst auf den Platz.
"Wenn ich dran komme will ich so ne richtige Fratze haben wie ein Totenkopf! Das wäre cool!"
Irgendwie begeisterte mich das ganze gerade, oder tat ich vielleicht nur so damit Hiob und ich in Ruhe helfen konnten?
Als ich hörte das man Xhehal suchen wollen würde ging ich kurz zu den artisten.
"Xhehal und Nua werden nicht auftreten können und sucht besser nicht nach den Beiden, ich glaube nicht das Xhehal so vom Stolz her gesehen werden möchte!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 24/4/2016, 23:00

Xhehal
Schnell schwimmt etwas durch das Wasser. Blau reflektiert leuchtet alles auf. Vor Nua schlägt die Zähne aufeinander. "Du bist Fisch futter." Wie auch Stolz damals ist er Riesig und schwimmt über Nua. "Auch sein Essen kann man mehrfach verdauen. Ein voller Bauch in jederlei Hinsicht." Der Halb Hai schwimmt wieder fort. Er spielt nur. Von Nua fühlt er sich nicht eingeschüchtert.

Hiob
"Du hast ein schöne Stimme. Si. Sag etwas kleiner Iob." Schüchtern nimmt Hiob auf dem großen Stuhl Platz. "Ma.. Masona. tut mir leid. Der Name i auch schwer." "No, no. Dein Stimme ist wirklich schön." Ohne nach einem Motiv zufragen beginnt sie mit der Arbeit. Ein Buntes Muster malt sie auf Hiobs Gesicht. Wie ein Bunder Singvogel verlässt er den Stuhl. "Sprich da draußen nicht zuviel. Es wird sehr laut. Beanspruch diese Stimme nicht zu doll. Ja?" Der kleine nickt nur und entfernt sich. Eine kleine zirpende Grille kriegt er noch von der Dame. In seinen Händen mit dem Insekt läuft er zu Zain zurück wo er sein Kostüm bekommt. "Junger Mann. Du bist." Die Frau hält Zain den Stuhl hin.

Artisten
"Sein Stolz also wieder." "Xhehal ist wirklich anstrengend." Ohne weiter zu fragen geht der Artist der fürs licht zuständig ist an seinen Posten. "Er ist wirklich zu Arrogant mittlerweile. Sein äußeres war ihm nie wichtig bis Stolz kam. Wäre schön wenn der Sünder mal wieder Sendepause hat. Dann wäre Xhehal auch wieder um einiges Freundlicher."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 24/4/2016, 23:09

Nua

Durch das Wasser was wieder in Bewegung kam wirbelt er weiter im Wasser herum.
Ertrinken konnte er hier nicht, wenn überhaupt nur geschluckt werden.
"Na komm~ ... Friss mich... Wenn du es dir zutraust noch mehr Gewicht.... zu bekommen~ kihihi~blublublublub~"
Er machte sich weiter lustig über Xhehal und seine Situation.
"Oder bist du zu einem Hühnchen mutiert~ Bockbockbock~?"


Zain

Schnell ging ich rüber.
"Naja im Gegensatz zu Hiob bin ich schon älter aber bis ich wieder groß bin dauert das wohl doch noch bis morgen..."
Ich streckte Maskona mein Gesicht entgegen.
"Sie sind auch schon lange bei diesem Zirkus oder? Ich hab sie bisher kaum beachtet, die Frauen haben ja ihren eigenen Abteil nicht wahr? Da ist man fast 2 jahre zusammen unterwegs und kennt sich nicht. Lachhaft. Was halten sie von uns?"
Ich war neugierig was die Frau zu sagen hatte, hatte ich sie wirklich noch nie großartig gesehen gehabt.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 25/4/2016, 18:15

Maskona
"Was ich von euch halte? Lass mich überlegen." Während sie nachdenkt rührt sie auf einer Palette Weiß Blau und Schwarz zusammen. Wie sie mit Weiß auf Zain zu grundieren beginnt fängt sie an zu reden. "Ihr seid sehr außergewöhnlich sogar für Zirkus Verhältnisse. Als Xhe und du vor zwei Jahren zu uns kamt waren wir ganz schön überrascht. Eure zurückhaltende Lebensweise. Essgewohnheiten. Unter euch wirktet ihr hier völlig fremd. Dennoch konntet ihr euch gut einleben. Der kleine Hiob hat dann jeden von uns aus den Wolken geholt. Sein aussehen jetzt verzaubert alle einfach nur." Sie sieht herüber wo Hiob eine Robe übergelegt bekommt die wie Schmetterlings flügel wirken. "Auch jetzt seid ihr noch seltsam. Ghazie der keinen Kontakt hier her hegt. Und euch vier die ihr streitet und rum tollt wie normale Menschen. Das du nun ein Parasit bist finde ich ehrlich sehr interessant." Die Grundierung ist fertig. Zains Gesicht ist jetzt ganz weiß übermalt.

Xhehal
(Ein Feigling!!? Ich stelle mich immer allem. Nicht wie du der du dich im Schlaf versteckst.) Die Stimme Kommt von überall in dem Wasser. Von unten kommt Xhehal selber. Er streift nur an Nua vorbei mit offenem Maul. Über dem verschwindet er wieder im Blau des Wassers. "Du bist der Feige. Hiob hat mir erzählt das du deinen Bruder zurück gelassen hast." Dieses mal kommt er von Links zu Nua. "Der einzige Feigling bist du." Von vorne erscheint er. Mit einem Haps wirft er Nua aus dem Weißen Raum. Das Wasser lüft ab. Bis auf wenig Zentimeter auf dem Boden verschwindet es. Xhehal erscheint neben seinem Stuhl. "Tja.. Dann werde ich jetzt wohl erstmal ein bisschen Fett sein... Das wird schon. Ich bin schon oft so gewesen. Viel schlimmer als Nahrungsbrei des PZW kann es nicht sein."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 25/4/2016, 18:30

Nua

Als Xhehal meinen Bruder erwähnt schluckte ich doch ein wenig Wasser und strauchelte.
Wann hatte Hiob ihm davon erzählt?
Und dann warf er mich aus den weissen Raum.
Durch diese Aktion würden noch ein paar Pfunde auf den schon zu schweren Bauch kommen.
Strafe! Strafe! Strafe!
Ich spürte wie es um mich herum sich weiter ausdehnte und spannte.
(STRAFE!)

Zain

Ein wenig werde ich rot während Maskona mit mir spricht und mich überschminkt.
"Danke... Ich.. Ich finde es toll bei euch zu sein, ihr habt uns schon so oft geholfen gehabt..."
Ich wusste nicht ob ich schon fertig war und sah Maskona weiterhin durchdringend an.
"Ich glaube, Parasiten und Menschen könnten gut miteinander leben würden beide Völker sich nciht andauernd bekriegen... Oder wie siehst du das?"

Ghazi

In meinem Bus angekommen ziehe ich mich an und nehme ich mein Handy und gehe zurück zu dem Doktor um nach Stolz zu sehen.
Er war noch mehr aufgegangen wie ein, wie die Menschen es nannten, Hefeteig.
Der Pullover den er trug war mehr als zu kurz mittlerweile.
Ich konnte mir nicht vorstellen das Trägheit so viel Speck eigentlich in seinem Körper besaß aber scheinbar hatte er das immer gut unterdrücken können.
Der Dok war in einem Nebenraum und untersuchte scheinbar etwas.
"Stolz. Ich hoffe du findest einen Weg Trägheit aus dir zu entfernen."
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 25/4/2016, 18:48

Maskona
"Chico, Menschen bekriegen sich schon gegenseitig. Ihr seid nur ein neuer Faktor. Wie in jedem Kampf können wir nur auf eine friedliche Lösung hoffen." Mit einer etwas mitgenommenen Miene trägt sie Blau und Schwarz auf. In dünnen Bahnen bilden sie ein Muster das im ganzen einen verschnörkelten Schädeln zeigt. "Mach kurz die Augen zu." Auf die Augenlider macht sie zwei Punkte. "Diese Farbe reagiert im Dunkel auf Licht reflektierend. Heiß sie leuchtet im Dunkeln. Das Wars auch schon. Jetzt avanti. Der kleine Iob wartet schon." Sie lächelt noch einmal ehe sie mit einem Klaps Zain Richtung Kostüme schickt. Hiob von weitem ruft ihr noch etwas zu. "HIII ob. HiiiOB!" Sie winkt nochmal.

Xhehal
"Entschuldigen werde ich mich nicht oder was auch immer er will. Niemals!!" Schon klar ich mehr auch das das immer mehr wird. Krass das es immer noch nur am Bauch ist. Da kann mich Nua wohl am besten strafen. "Ah... Ich spüre meine Beine nicht mehr." Unter der Fettdecke bewege ich die Zehen. "Mh nein scheint alles noch zu gehen." Auf einen Versuch stütze ich die Hände auf die Erde und stehe an der Wand gelehnt auf. "Das Gewicht geht auch. Würde gern meine Füße sehen. Aber leben kann ich damit auch, momentan." Ich entferne mich etwas von der Wand. So einen Schritt machen. "Neine, nein, neiiii..." Nach vorne stürze ich wieder auf die Erde. Mein Kinn schlägt auf den Boden und meine Beine baumeln oben über meinem Kopf. Der Bauch liegt wie eine Buchstütze Hinter, unter mir. Es gibt bequemeres. "Airback quali hat das nicht. Ich hab mir auf die Zunge gebissen." Meine Brust ist auch noch normal. Das ist wirklich als hätte ich nur ein wirklich großes Kissen um.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 25/4/2016, 19:25

Zain

"Hey! Ich bin doch keine 6 mehr!", lachend laufe ich zu Hiob und suche mir eine kurze Hose raus und eine Weste mit bunter Stickerei.
Die Hose war recht luftig und weiß was ihm kontrast zu meinen dunklen Beinen gut zu meiner Gesichtsbemalung passte.
"Ein Tier werden wir wohl für mich gerade nicht brauchen... Ich habe gerade keine Lust auf etwas zu essen und sollte eigentlich mit den Beinen eine Umwandlung so hinbekommen wenn die schon so aussehen oder nicht?"
Und damit zog ich die Hose wieder aus und tauschte sie gegen einen Kilt ohne Muster, was eigentlich eher ein Rock war, diesen zog ich aber schnell wieder aus weil es doch komisch aussah.
Mit etwas anstrengung schlossen sich meine Beine zusammen und sahen wieder geschuppt aus wie ein schwarzer Schlangenschwanz.
"So. Wir müssen noch entscheiden was wir machen."


Nua

Aufgrund das wir auf dem Bauch lagen wurde auch ich plattgedrückt.
Darufhin verteite sich das Fett nur noch besser.
(STRAFE!)
Wütend beeilte ich mich das es mehr wurde.


Ghazi


Leicht prustend weicht er vor Xhehal.
"Reg dich nicht auf. Das macht es nur schlimmer."
Ich trat zu ihm ran und half ihm wieder auf die Beine.
"Ich glaube Trägheit vergibt dir auch nicht. Versuch ihn irgendwie von dir zu trennen."
Angewidert hob ich den Wanst an um zu sehen ob es nicht irgendwas brachte, aber scheinbar war der gelbe leuchtende Punkt darauf nur Trägheits bewusstsein.
"Und das wollte ich essen..."
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 25/4/2016, 19:40

Hiob
Ein Artist kommt zu den beiden. "Ihr müsst raus. Ihr belustigt nur. Danach kommen die einzelnen Nummer. Ihr seid wirklich nur für die Pausen. Macht irgendwas. Vergnügt euch." Mit anderen Bunt geschminkten und gekleideten Artisten gehen wir auf die Bühne. Ein paar haben stelzen oder Bälle. Ganz viel unterschiedliches Zeug. Ich laufe draußen umher und lasse den Umhang wehen. Es flattert und leuchtet richtig hübsch. Die Menschen sehen mich nicht mit furcht an. Nicht wie damals in New York. Ihnen gefällt was ich tue.

Xhehal
"Hehehe. Ja he du wolltest das Essen." Wir können es versuchen. Die Adern legen sich auf meine Finger und Hände. In Spitzen Furchen werden sie Länger. "Die Harte Tour ist das schon. Also machen wir sie Härter." An den Gelben Punkt kommt ich nicht ran. Ich kann den nicht mal sehen. Die Klauen ramme ich in den Speck. "Aaaah! So. Mal schauen ob ich dich da raus krieg." Kein Blut das ist eine Gute Nachricht. Glaub ich. Meine Hände ziehe ich langsam raus. Etwas die hälfte von dem Zeug ziehe ich heraus. Mit noch mehr kraft werfe ich es auf die Erde. "So... Ende der strafe." Mein Körper heilt wieder nur.... Zerknirscht sehe ich runter. Es ist immer noch ein beachtlicher anteil des Bauchs da. Meine Füße kann ich aber wieder sehen. "Mit dieser Strafe kann ich noch leben. Der Pullover passt zumindest fasst wieder." Außer dieser kleine spalt.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 25/4/2016, 19:57

Nua

Ich bekam den Fall mit und materialisierte mich am Boden vor Xhehal wieder.
Weiterhin pumpte der Speck auch meinen Körper auf, in etwa auf ein Level wie den von Xhehal so wie ich ihn gerade sehen konnte, wenn nicht sogar noch mehr.
Mit schweren Knochen erhebe ich mich und merke das Xhehal und ich gleich groß waren.
Auch waren meine Haare kurz wie geschoren.
Geschockt sehe ich den Fettsack vor mir an und sehe an mir hinab.
Anders als bei ihm hat sich bei mir der Speck verteilt, der Bauch stand aber trotzdem wie bei ihm vor.
Die Brust die ich gerade hatte waren eher durch den Speck hervorgerufen als durch meinen Körper.
Lächelnd sehe ich Xhehal an und merkte dabei das ich wohl auch einigen Speck im Gesicht sitzen haben musste.
"Cool. Ich bin ja keine Frau mehr."
/seine Wut verpuffte als er das bemerkte xD/


Ghazi

Wieder prustete er leicht los.
Es war mehr als untypisch für ihn und es musste was mit der Zeit in Xhehal zu tun haben.
"Der Unterschied zwischen euren beiden Körpern ist gerade echt nur die Fettverteilung. Was für ein Lustiges Bild ihr abgebt."
Ich sah zwischen den beiden umher und schüttelte den Kopf.
"Das muss ich Neid berichten wenn er wieder anruft."

Zain

"Alles klaro!"
Und damit schlängel ich hinterher, ziehe Fratzen und lache zum ersten Mal vollkommen unbesorgt so wie wir im Kreis in der Manege wanderten und die Leuten bespaßten.
Es war als holte ich gerade das nach was ich als Kind nicht hatte.
Spaß mit Freunden.
Die Leute zeigten auf uns und freuten sich, ein paar kleine Kinder versteckten sich vor mir als ich gerade vorbeikam.
Ich näherte mich ihnen und hielt meine Hand hin.
Vorsichtig und ängstlich nahm das Kleinere Kind meine Hand und ich schüttelte sie ihm diese lieb lächelnd.
Dann streckte ich meine gespaltene Zunge raus und sagte "Bäääh", das kleine lachte und winkte als ich weiterschlich.
Wieder aus der Manege raus lachte ich Hiob an der schon auf mich wartete.
"Es ist schön sich um nichts sorgen machen zu müssen für einen Moment. Das ist fast wie sonst im Zirkus nur macht das rumblödeln gerade mehr spaß^^"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 25/4/2016, 20:12

Hiob
"Lusig fand ich auch. Und ich konnte mich lac..en hör." Reden mit Mund ist irgendwie immer noch schwer. Ich werde noch viel länger brauchen als einen Abend. (Mir hats auch viel Spaß gemacht. Nur glaubst du das Xhehal und Nua immer noch streiten.) Durch den Seiten Ausgang sehe ich zu Kents Wagen. Da brennt licht.

Xhehal
"Hab ich ja doch mal was gutes gemacht. Und sogar der Kötter hier hat sich überwunden." Ich stelle mich neben Ghazi. "Du hast mich eben berührt ohne in Ekel auszubrechen du Reinlichkeitsfetichist. Willst du es nochmal drauf ankommen lassen. Bin immer noch schwitzig." Schon schräg als würde ich in einen Spiegel schauen. Einen verzerrten Dick machenden Spiegel. Aber zumindest wächst nicht mehr weiter. Mit dem hier kann ich auch viel besser Arbeiten. Testweise hebe ich meinen Restbauch an. Der wiegt nur noch ein kleines bisschen. "Du solltest dir was anziehen Nua. Und ich brauch nen anderen Pullover der hier ist zu kurz."

Neid
Seit einigen Stunden. Nein Tagen schreibe ich Lust jetzt SMS. Eigentlich kommt immer ein k oder ein Punkt zurück. Keine Antwort ist seltsam. Aber auch nicht verdächtig. Er ist sicher auf Beuteschau. Kann ich ihm ja nicht verbieten. "Nicht wahr.Kleines Fröschchen." In einem großen Glas stecken viele kleine Grüne Frösche die über einander versuchen aus dem Glas zu gelangen. Da ist aber ein Deckel drauf Schätzchen.
Der Frosch den ich zwischen zwei fingern halte nehme ich mit einem in den Mund. "Frösche sind wirklich gut bei Hals schmerzen. Ich habe mich heute Abend wirklich verausgabt."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 25/4/2016, 21:30

Ghazi

"NEIN! Nein meine ich. Ich brauche keinen Wiederholungsbedarf."
Und damit gehe ich hinaus um mich wieder zu säubern.
Mein Handy zeigte mir Nachrichten von Neid. Ich schrieb ihm das er mich anrufen sollte wenn er etwas von mir wollte.
Dann ging ich duschen.

Nua

Ich ging schnell an die Kleiderkiste in dem Wagen und suchte mir einen Umhang raus.
Dieser ging dank dem Speck nur knapp über das was bedeckt werden musste.
"Ach mann... das ist doch doof..."
Ich sah zu Xhehal.
"Ich bin eine Brotrolle! Eine Rolle Brot!"


Zain


"Ist mir gerade egal... Ich will nach der Show nur noch schlafen... Meine Unterseite kribbelt auch schon wieder..."
Ich ließ meine Beine auftauchen und zog mir die Hose wieder an.
"Beim nachten Mal rausgehen können wir ja sowas wie ein rad machen und uns rumrollen wenn du magst!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 25/4/2016, 22:20

Xhehal
"Wenn du eine Brotrolle bist bin ich ein Brötchen. Und dabei können wir beide nichts dergleichen essen. Heh.. Jetzt haben wir Gleichmaßen unser fett weg bekommen. Oder eher dazu. Pff.. Hahahah Ist das alles absurd. Wenn ich dich nochmal fresse dann nur wenn ich nochmal so ein Polster will." Ich glaub mittlerweile hab ich diesen Bauch einfach zu oft gesehen. So schlimm finde ich es dann gerademal gar nicht. Gut immer noch schlimm aber ich mache das beste daraus. Hab nur keinen Plan was das Beste ist. "Ich geh in die Vorstellung. Für Callums Feuerwerk tue ich echt viel."
Er verlässt den Wagen. Nach einiger Zeit ist draußen Geschrei und er kehrt zurück. "Menschen können gut im Dunkeln sehen.. hah hah. Und ich bin nicht mehr so ausdauernd. Beruhigt euch mal das ist nur Speck! Ich hab keinen gefressen." Ob ihn jemand gehört hat hofft er jetzt mal nicht.

Hiob
"Was für ein Rad?" Bei aller Fantasie. Ich versteh nichts. "Zan. Was meint du?" Außer den Kopf zur Seite legen bleibt mir nicht viel übrig. Zain beschrieb mir etwas unerklärliches. (Kann ich nicht einfach weiter laufen. Es machte gerade soviel Spaß?"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 26/4/2016, 16:06

Nua

Während Xhehal kurz ging setzte ich mich ausser atem auf dem Boden.
"Puh, das ist anstrengend zu stehen."
Der Boden knarrte ein wenig unter mir und Xhehal kam zurück als mein Bauch anfing zu grummeln.
An sich fragte ich mich wieso ich Hunger hatte, aber andererseits hatte ich so oft geschlafen die Tage das ich kaum was gegessen haben konnte, oder?
"Speck hilft nicht vor Hunger wie es scheint..."
Ich sah so gut ich konnte auf mich wieder hinab.
Die Wampe lag vor mir und meine dicken Beine waren irgendwie komisch weit auseinander.
Meine Füße sahen eh komisch aus.
Wie kleine Blasen mit Pickeln dran.
Lachend wackelte ich mit den stummeligen Zehen und legte meine Arme auf den Bauch ab.
"Ich find das gerade lustig, sonst verhunger ich meist wenn ich zulange schlafe. Kannst du mir etwas zu Essen holen?"

Zain

"Ok, ok, war nur ein Vorschlag. Machen wir einfach weiter wie bisher."
Ich lächelte Hiob leicht verlegen an.
In meinem Eifer hatte ich vergessen das er nicht alles sofort versteht und einfach auch nur seinen Spaß haben wollte.
"Lass uns nach der Show mal nach den Streithähnen gucken ja?"


Ghazi

Aus der Dusche heraus sah ich eine neue Nachricht.
Sie kam aber nicht von Neid.
Sie kam von einem der Infected die entlassen wurden.
Scheinbar wollte er Geld von mir.
"Idiot."
Ich rief ihn an und diskutierte mit ihm.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 26/4/2016, 16:25

Xhehal
"Werd nicht frech. Ich hol dir doch nicht zu essen!!" Ein neues knurren unterstreicht meine Aussage. "Ich dachte immer dicke Menschen müssen seltener Essen. Die haben ja jede menge Reserven." (Nur hab ich immer noch genau soviel Hunger wie ohne Speck.) "In Ordnung ich hol was." Mit einer Kapuzen Jacke gehe ich wieder heraus. Ich hoffe nur das mich zum Lager keiner sieht. Einen Karton Mäuse kann ich mitgehen lassen. Dann muss ich umkehren.
Hinter mir schließe ich laut die Türe und sehe durch das Fenster daran. "Gut mich hat niemand gesehen. Mehr konnte ich nicht mitgehen lassen. Aber... Wir Spielen drum." Ich halte Nua eine Hand hin. "Wer eine Runde gewinnt bekommt eine Maus. Normales Stein, Schere, Papier." Den Karton stelle ich zur Sicherheit neben mich.

Hiob
Eifrig nicke ich zu Zains Vorschlag, kurz danach müssen wir wieder raus. Vom Boden pickt mich ein Artist auf der mich auf seinen Schultern auf einem Einrad umher fährt. Erst hab ich mich erschreckt. Zum Schluss war der Ausblick aber Großartig. Ich bin auch nur einmal fast runter gefallen.

Yohanes
Reisfelder wo das Auge auch hinblickt. Etwas über eine Halbe Stunde war Yohanes gelaufen. An Einem Pfahl ruhte er nun erschöpft atmend. Tijani sitzt vor ihm. "Die Welle kommt. Wir haben keine Zeit mehr." Seine Arme und Beine sind Dünn und Knochig. Das Gesicht eingefallen. Die Wangenknochen sind zu sehen. Die Adern sind nur noch in seinen Augen als ein vollständig roter schimmer auszumachen.
"Eigentlich. Wollte ich darauf verzichten." Nach vorne fällt er auf seinen Begleiter. Ein Weilchen bleibt er still so liegen. Nur der Mantel rührt sich im kalten Wind. "Wir müssen weiter..." Farbe ist auf ihn zurück gekehrt. Mit krummen Rücken wandert er weiter. Seine Atmung ist wieder normal. "Es ist ein Fluch. Andere Worte vermögen nicht das zu beschreiben."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 26/4/2016, 16:50

Nua

Wieder grummelte mein Magen los als ich schon nur den Geruch der Mäuse kurz wahrnahm.
"Ich will nicht spielen Xhehal... Ich hab Hunger..."
Schlapp sehe ich ihn an und hebe langsam meinen schweren Arm.
"Stein Schere Papier..."
Meine Hand sah eher aus wie ein Ball als das man erkannte was ich machte.
"Das ist unfair Xhehal!"

Kent

Ich kam wieder zurück zu den beiden und sah den deformierten Xhehal und Nua an.
"Was ist los? Streitet ihr euch immer noch?"
Xhehal hatte eine Box Mäuse bei sich wie ich bemerkte.
"Streitet ihr euch ums Essen? Wenn ihr Hunger habt kann ich euch doch was zu Essen holen? Auch wenn ihr beide gerade nicht gerade Gesund wirkt dafür.."
Ein lautes Grummeln kam mir entgegen.
"Ok, verstanden ihr habt Hunger.."


Zain

Zusammen mit ein paar Clowns lief ich wieder rein und ich sprang auf meine Hände um auf ihnen zu gehen.
Springend wechselte ich zwischen Hand und Fuß und landete kurz vor dem rausgehen auf einer Hand.
Dann ging ich ordentlich wieder auf Füßen raus und zu Hiob.
Diesen nahm ich wieder an der Hand und wir schlenderten kurz zu den Artisten.
"Danke das wir mitmachen durften heute."


Tijani

In Yohanes war es warm... Viel wärmer als draußen.
(So lange ich dir helfen kann... will ich dir auch so helfen... Zorn...)
Was er mit der Welle meinte und wie sie uns treffen könnte war mir gerade nicht klar.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 26/4/2016, 17:18

Xhehal
"Das hättest du auch früher tun können wir verhungern hier fast!!" Ich mich ins Konzert ein und das in Stereo. Zwei Mägen. "Unfair gibt es nicht ich bin nur gerecht. Du hast schließlich keine zwei Mägen also auch keinen doppelten Hunger. Damit obliegt es mir jawohl mehr zu kriegen. Mäuse mögen es bei mir auch lieber. Nicht meine schönen." Vor Nua nehme ich eine Maus aus dem Karton. "Wir können auch wettrennen. Nur wäre das genauso. Du hast nun mal nur meinen Bauch gestraft. Na willst du ran?" SO kann man ihn echt gut ärgern. Du siehst zwar fast so auch wie ich aber ich bin selbst vorher schon fitter gewesen. Nur noch länger ärgern mach ich auch nicht mir. Also gute Reise Mäuschen. "Mh.ah So haarig und Schmackhaft." So essen Menschen nur Popkorn. Der reinste Heißhunger jagt einen ja. Der Karton ist schnell leer. "Ich fühle mich in die erste Phase zurück gesetzt. Mhh. Dok machen sie schnell!!"

Artisten
"Ihr habt das toll gemacht alle beide. Geht ins Festzelt. Wir kommen gleich nach und feiern noch etwas." Maskona winkt die beiden nochmal her. "Ich schminke euch jetzt ab wenn ihr wollt." "ok. es juck schon." Hiob setzt sich vor sie. Mit einem stark riechenden Mittel tupft sie sein Gesicht mit einem Wattepad ab.Zur Ablenkung hält er die Grille in der Hand die er vorhin bekommen hatte. "Die darfst du ruhig essen." "Sie mach Musik. Die i Schon." "Verstehe. Na dann. Komm später zu meinem Wagen." Fragend sieht er sie an. "Wir von den Kostümen und Make-up haben einen Wagen hinter dem Zelt." Still nickt Hiob und sieht weiter das kleine Tierchen an.

Yohanes
Es ist keineswegs so das du mir hilfst. Du nimmst nur die Last die mir Famine auf bürdet für eine kurze Zeit.
Die Augen von Yohanes nehmen wieder normale Farbe an. Aufgerichtet geht er in einem schnellen Tempo weiter. "Die Weile ist nicht mehr fern. Es wird schwierig wenn sie ankommt.

Italien
Vor einer Woche wurde ein Friedensabkommen mit den Parasiten abgeschlossen. Sie zogen normal in Ortschaften. Ihre geringe Zahl ließ sie geschmeidig in die Gesellschaft. Vor 5 Tagen bekam ein neu geborener Parasit den Segen im Vatikan. Was sich nun aber erreignet ist den Beobachtern unerklärlich. Von einen auf den anderen Tag wurden die so Friedlichen Parasiten Aggressiv. Diese Bilder Zeigen die ersten aufnahmen der Veränderung.
Unter dem kurzen Artikel ist in schwarz-weiß ein Mann abgebildet. Er ist ende 30. An eine Wand gedrängt. Seine Kleider sind zerschleißt und mit weißen Linien ist seine Haut überseht. Seine Augen sind komplett weiß nur nicht verdreht. Sie leuchten. Gebückt richtet er Mund und Augen Richtung Kamera die er an zufauchen scheint.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 39 von 42 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41, 42  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten