Parasit

Seite 5 von 42 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 23 ... 42  Weiter

Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 20:48

Chelo
"Warte ruhig einen Moment bis es sich an dich gewöhnt hat." Ich bleibe neben Kent stehen.
"Ich kann ihnen gerne nachher nochmal die Informationen geben die ich habe. Passen sie auf." In Hiob regt sich endlich etwas nur leise und wenig beginnt sein Körper zu reagieren.

Hiob
Ich höre ein gluckern wie als hätte jemand zuviel Wasser getrunken und sehe konzentriert an mir Runter. Mein Blick schweift kurz ab als ein Arm aus meiner Seite schnellt und mich schlägt. Ich schüttel mich kurz und bewege den dritten Arm. "Was? Wo kommt der den her?" Der Würfel zeigt endlich Wirkung und pumpt sich in mir auf. Die blauen Adern treten hervor um die Dehnung zuhalten, ich muss mir den Bauch halten da dieser immer schwerer wird. Ich wachse wieder als ich ungefähr auf Zain Größe und der breite eines Kleinwagens angekommen bin stoppt es. Wie ein Ballon der die Luft verliert werde ich langsam wieder klein und plumpsen zum Schluss auf die Erde. "Was war das?"
"So wirkt sich Hiobs blaue Adern aus. Ausdehnung. Die Fähigkeit das nun bis zu Tausendfache des eigenen Körpers zu verschlucken. Im großen zustand war das nur das zirka 10 fache möglich. Hast du schön gemacht Hiob." Ich möchte das nicht wiederholen, das war nicht besonders lecker." Ich ziehe den Arm wieder ein und lasse ihn auf der anderen Seite wieder raus. "Das ist aber praktisch." Ich verstecke den Arm wieder und stehe auf.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 21:07

Kent

"Sehr gern."
Beeindruckt sehe ich der Szene zu.
"Wow... Ich habe aus dem Zeug in Amerika nur Tabletten gemacht die die Parasiten dazu fähig machte "totes" Essen zu essen ohne probleme und eine gewissen sättigung zu erwirken aber erprobt wurde es nicht wirklich..."


Zain

"Und wenn Xhehal raus finden würde das gerade etwas mit uns probiert wird würde das ärger geben. sofern es kent macht."
Ich muss leicht grinsen bei dem Gedanken.
"Und Hiob... alles gut?"
Ein wenig verwirrt sehe ich zu wie er mit seinem dritten Arm spielt.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 21:19

Hiob
"Alles gut." Der Arzt kommt schnell und ganz plötzlich näher und hält eine Lampe in meinen Mund.
"Das hab ich mir schon gedacht sehen sie sich das an." Der schein der Lampe ging nur etwa bis zum beginn der Speiseröhre und traf dann auf etwas schwarzes. "Seine Dunkele Seite ist gewachsen durch Nahrung." Er lässt Kent gucken und geht hinter Hiob zu Zain. "Ich werde ihm eine Diät verschreiben. Dann kann deine Dunkele Seite dich nicht beeinflussen aber du musst mit dem Hunger dann eine weile Leben bis sich dein Körper daran gewöhnt hat. Die ersten Tage wird er dann mehr schlafen um Kraft zusparen." "Eine Diät?"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 21:42

Kent

Ich blinzel in den Rachen.
"Das habe ich noch nie gesehen... Ich shätze das eine Diät dabei wirklich besser wären, nicht das er wieder zu seiner alten größe wächst..."
Ein wenig besorgt sehe ich Hiob wieder an.


Zain

Ich sehe immer noch skeptisch allem zu.
"Ich hätte mal eine Frage, wäre es möglich das Menschen Parasiten mit der dunklen Seite früher für ihre Macht genutzt haben als Drohung?"
Ich beobachte Hiob weiterhin.
Auch wenn er jetzt klein ist, seine dunkle Seite ist noch da... und meine genauso.
Ich hatte keine Angst, es ist eher eine Ahnung das wenn ich nciht aufpasse wieder probleme haben werde.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 22:04

Chelo
"Ich kann nicht genau sagen ob das der Fall war. Wer genau nachforscht findet überall in der Geschichte Parasiten nur die Todsünden scheinen nicht direkt da zu sein." Ich drehe um einige Bücher zuholen. In ihnen Kleben Artikel und Berichte von Funden de sich Menschen vor 10, 50, 100 Jahren oder noch länger nicht erklären konnten. Auch Geschichtsabschnitte hängen in ihnen. "Es wurde als die Parasiten wieder erschienen vermutet das das Ceasar oder Napoleon welche waren wegen ihrer Machtgier. Beweise gibt es nicht. Das Skelett das ich Zain und Hiob schon gezeigt hab wurde nochmal umgraben und enthielt zusätzlich die Skelette von 243 Menschen, 174 Tieren und Steinen die er wohl vor seinem Tod verspeist hatte. Auch hat man noch Reste des Magens gefunden und untersucht. Auch unter Neandertalern wurden Parasiten gefunden und umgeordnet. Der unterschied hier war. Sie hatten früher Zähne die nicht mehr mit Reißzähnen zu vergleichen sind. Ein verglichener maßen kleines Hirn, großer Brustkorb für das Herz oder auch zusätzliche Gliedmaßen die vorher nicht zugeordnet werden konnten." Ich blättere durch ein Buch und hatte Zain und Kent auch ein gegeben. Hiob saß zwar dabei war aber von den vielen Buchstaben und Begriffen verwirrt.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 22:10

Kent 

Ich blätterte alles durch und las so viel wie möglich.
"Es ist einfach unglaublich... ich kann es gar nicht glauben das es schon so viel wissen darüber gibt... wieso hat man nicht früher etwas gemacht? Ich meine bis vor 2 Jahren waren die Parasiten im PZW und wurden für Edelsteine missbraucht und getötet..."
Ich sehe von meinem Buch auf und Chelo an.

Zain

"Komm Hiob", ich setzte mich auf den Boden.
"Ich hatte dir doch versprochen beim lesen zu helfen."
Ich klopfte auf den Boden neben mir und als er da saß erklärte ich ihm alles was er wissen wollte.
"So wie ich es hier raus vernehmen kann gab es mehr negative Sachen über Parasiten... von solchen Sachen wie weißen Adern oder Parasitenbeeinflussern wird zum beispiel hier gar nichts genannt..."
Ich gebe Hiob das Buch damit er weiter durchblättern konnte und stand auf.
"Was ist der Sinn eines Parasiten in der heutigen und damaligen Zeit wenn sie seit jeher als monsterhafte Wesen angesehen werden und wurden oder gar nicht erst erkannt?"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 22:37

Chelo
"Mh auch waren Parasiten Inspiration. Zum Beispiel für Drakular der hat sich auch darüber schon Gedanken gemacht. Sogar im Koran und der Bibel lassen sich Parasiten erkennen aber auch hier nur als Teufel oder Böse wesen. Mich würde auch interessieren was sie so dezimiert hat das man sie in ein Land verbannen konnte. Aktuell Leben gerade mal nur noch an die 1500 Exemplare obwohl sie sogar Biologisch mal über den Menschen standen und mehr waren." Ich klappe das Buch zu. "Was tuen Parasiten genau gesagt? Sie ernähren sich von Wirten um zu überleben und geben diese unversehrt wieder frei. Was ist mit dem Wirt dann passiert und wie beeinflusst ihr ihn diese frage hat mir auch hier noch niemand beantwortet."

Hiob
Ich schaue mir nur die Bilder an und versuche sie zu verstehen. An einem Bild bleibe ich etwas länger stehen.
"Was ist das hier?" Ich halte das Bild hoch. "Mh was hast du da? Ah Die Ureinwohner Amerikas. Ein Indianerstamm der aus Parasiten bestand die, die menschlichen Einwohner auslöschen. Dieses Bild wurde von den Siegern gezeichnet und zeigt ihren Anführer. Ein Parasit der Menschen vorschlug sich ihnen anzuschließen. Die Menschen lehnen ab und greifen die harmlosen Parasiten an. Er stellt sich ihnen in den Weg und verspeist sie gegen seine Natur. Danach zog er sich zurück zur Erde und wurde als Schutzgott angebetet. Das bedeutet die Geschichte." Ich sehe das Bild wieder an. Die Person in der Mitte hält eine Hand auf seinen Bauch und die andere auf die Brust seine Augen sind zu dennoch schaut er aus als wolle er Vergebung.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 22:48

Zain

"Ich habe selber keine Ahnung davon, ich weiß nur das die Enzyme in uns die Tiere beeinflussen in dem sie sie betäuben. Danach wieder raus damit und mehr weiß ich nicht..."
Ich sehe Chelo an.
"Ich bin erst 2 Jahre etwa ein Parasit und immer noch nicht am Ende des wissens angelangt.. Noura und Xhehal waren zwei die mehr wussten und auch Yohanes.."
Ich weiß nicht, alles was ich gerade sah und hörte war einfach unglaublich.


Kent

Ich ging zu Hiob und sah mir das Bild an.
"Indianer waren Parasiten?"
ich knie mich zu ihm runter und sehe mir die leute an.
"es sieht echt aus als wäre es eine untat.."
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 23:09

Chelo
"Ich vermute das Parasiten durchaus friedlich und harmlos waren nur warum sie dann zu dem wurden was sie sind ist mir einfach nicht klar. Auch die Parasiten hier sind friedlich und verhalten sich Gemeinschaftlich. Sie Essen und reden zusammen trotz das niemand mit dem anderen verwandt ist. Vor Menschen haben sie eher Angst. Diese taten ihnen dinge unbegründet an." Ich gehe etwas umher und sortiere meine Gedanken.
~hust, hust~ "Mh?" Ich schaue mich um als ich das Husten höre. "Bring mir sofort einen Behälter 8 Liter und eine Spritze. Der Angestellte läuft los und holt die angeforderten dinge und einen Schlauch. Der schlauch wird an der spritze befestigt und das andere ende am Behälter. "Das habe ich nicht beachtet!" Ich schiebe Hiob der am Boden liegt und zu ersticken droht das Shirt hoch. "Er produziert zu viele Enzyme und ertrinkt daran." Ich ramme die Spritze in seinen Bauchnabel wo die Flüssigkeit heraus kommt. Der Behälter ist schnell voll und Hiob kann wieder durchatmen. "Eine sehr gute Probe. Ich verschreibe dir auch Salz davon produzierst du dann nicht mehr so viel." Ein Deckel und eine Beschriftung kommen noch auf den Behälter. Die Flüssigkeit selbst hat eine andere Farbe als erwartet, sie ist grün. "Letztlich ist es wohl einfach schon zuspät um nochmal neu anzufangen. Vermute ich." Ich Streichle Hiob sanft. "Zain du sagtest du warst ein Mensch was hieltest du von Parasiten wenn sie so ziemlich damals in der Nachbarschaft lebten oder kanntest du schon vorher welche?"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 14/12/2014, 23:18

Kent und Zain sehen wie der Arzt Hiob hilft und sehen gebannt einfach zu.

Zain

"Ich wusste nicht wirklich das sie in der Gegend waren, weil mich nie etwas derartiges interessiert hatte bzw ich es verdrängt hatte.
Meine "Eltern" wollten als sie herausgefunden hatten das ich ein Parasit war alles daran setzen das sie mein Herz bekommen würden. Dementsprechend bin ich, nachdem ich bemerkte das ich verfaulte und man mir sagte das ich dieses Wesen sei, von zuhause abgehauen und geschützt umher gelaufen weil ich wusste das es die Curer in der Stadt gab... Mein Bruder war einer von ihnen und er war es auch der das PZW ausgelöscht hatte und andere Sachen gemacht hatte...  Ich traf als erstes nach ein paar Tagen meiner Flucht aus dem Reichenviertel Dubais auf Xhehal der mich angebissen hat und am Ende mir geholfen hat bei allem möglichen... Und es passierte einfach zu viel... Ich wollte zuerst nicht wahrhaben ein Parasit zu sein aber jetzt denke ich das es sogar besser ist..."

Kent

ich knie immer noch neben Hiob und stütze ihn ein wenig.
Was Zain da erzählte war mir schon zum teil bekannt.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 14/12/2014, 23:27

Chelo
"Gut. Dr.Kent ich überlasse das hier ihnen. Ich muss noch nach weiteren Parasiten schauen die unsere Hilfe brauchen. Euer Eins ist viel ungeschützter als wir Menschen denken. Ihr seid keine Monster aber auch Menschen sind dies nicht wenn wir uns mühe geben zusammen zuleben." Ich verlasse die drei und gehe zurück zu den Angestellten die, das Internet nach weiteren Fällen erforschen.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 15/12/2014, 17:08

Kent

"In Ordnung, ich denke wir kommen hier klar, ansonsten werden wir irgendwo bescheid geben.", gebe ich zu gute und bleibe bei Hiob.
"Na Hiob soll Zain dir noch weitere Sachen aus den Büchern vorlesen?"
Ich sehe ihn lieb an und dann zu Zain hoch der Chelo hinterher sah.
"Zain komm doch her und mach das ja?"

Zain

Ich sehe zu Kent und Hiob.
Ich selbst wüsste zu gern wie die anderen Parasiten so sind, wenn sie sogar Angst vor Menschen haben...
Und sie waren alle wenn ausgewachsen nicht viel größer als Khalid wenn überhaupt.
Das verwunderte mich doch sehr und ich wollte eigentlich zu ihnen, konnte Hiob aber ansehen das er gerne mehr wissen wollte und setzte mich zu ihm runter.
"So zeig mal her was möchtest du jetzt wissen, hast du was gesehen was dich interessieren könnte?"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 21/1/2015, 20:09

Hiob
In einem dicken Buch beginnt Hiob zu blättern am Rande davon steht. "Aufzeichnungen zwischen den Weltkriegen."
Dabei ist von den Gasangriffen in England die Rede aber auch an der Deutsch Französischen grenze. Die Schwarzweiß Fotos zeigen vor allem Menschen die auf der Flucht sind mit Improvisierten Gasmasken. Auf den Bildern sind manche Leute aber auch Rot markiert dabei wird schnell klar wieso. Die Soldaten die Markiert waren gehörten zu keiner Seite sondern kämpften um für sich einen Raum zu schaffen. Unter dem Bild steht. " Foto einer Parasiten Armee die sich ein eigenes Land erkämpft." Diese Schlacht hatten sie verloren und noch vor ende des Krieges sich zurück gezogen. Hiob blättert ruhig weiter und hält nur immer wieder an um sich etwas erklären zulassen.

Yohanes
"Die Glocken schlagen wieder." Die Gläubigen vor ihm betten leise. Mit der ganzen Hand bewegt er ein kleines Glockenspiel aus Sieben Bronze Glocken vor sich. Schlägt aber nur zwei von diesen an. Die kleinste und die Größte. Welche den selben klang erzeugen. "Verstehe. Freut mich das es ihnen gut geht." Erlegt die Arme wieder in die Ärmel und meditiert weiter.

Chelo
"Wir haben noch 5 andere Parasiten gefunden." "Gebt mir alles heraus was ihr zu den Sieben Todsünden habt." "Wir suchen schon von Anfang an nach diesen warum sollten wir nun etwas finden?" "Dann sucht den Namen Xhehal." Sie suchen nochmal nach. "Hier ein Mädchen aus Australien hat in einem Forum gepostet sich mit einem Fisch Parasiten namens Xhehal unterhalten zuhaben." "Australien da lebt doch momentan nur ein Parasit?" "Ja er ist der einzige dort lebende."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 2/2/2015, 21:45

Zain

Mit Hiob dasitzend sah er irgendwann sich einfach nur um.
"Was passiert mit uns wenn die Menschen erfahren was wir, Xhehal, Yohanes und Noura repräsentieren? Und wer sind die letzten zwei die wohl noch zu den Sünden gehören... wir haben Zorn, Geiz/gier, Stolz/Hochmut, Trägheit und Völlerei... nichts gegen dich Hiob..", ich pattete ihn und dachte nach.
"Fehlen nur noch Lust und Neid/Eifersucht...", irgendwie war ich mir nicht sicher die beiden treffen zu wollen.
"Möchtest du noch etwas vorgelesen bekommen kleiner? Vielleicht haben wir ja noch andere Bücher?"


Khalid

In Amerika wurden wir bestraft für alles was wir getan haben und den Menschen angetan hatten.
Aber trotzdem hat man mich nicht von der Parasitenjagd abgezogen sondern sogar zu einem techniker zur Jagd nun eingesetzt.


Kent

Ich folge Chelo und dachte nach.
"Entschuldigen sie. Xhehal kennt mich wie wäre es wenn ich mit dem Zirkus dorthin reisen werde?"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 17/2/2015, 13:10

Chelo
"Das wäre vermutlich eine gute Idee aber, gerade in der Allianz mit Amerika ist man über die kontakte zu den Todsünden informiert. Die versuchen zu viele Unruhen zumindest in Australien, dem anderen ende der Welt zu vermeiden. Wir müssten besprechen wie es unauffällig ginge den Parasit aus dem Aquarium zu schaffen." Ich lasse die Standpunkt Daten des Aquariums ausdrucken. "Mitten in Seattle, Großstädte sind echt problematisch." "Da ist ein kleines Problem in der Kinder Abteilung." Gut ich Gehe sofort hin. Herr Kent gehe sie bitte schon mal zurück zu den beiden jungen ich komme gleich nach." Still und Höflich verlässt er die Station.

Allier
Zusammen mit Khalid sollte ich ursprünglich in den gehobenen Dienst versetzt werden dennoch kamen Verhandlungen zu meinen vorigen Taten dazu. Ein Gerichtstermin stand an um über mein verbleib zu Urteilen.

Hiob
Meine Finger gleiten von der rauen Seite runter. "Zain. Lass uns bitte nach ihnen Suchen. Der Zirkus hat uns schon oft geholfen aber, die Todsünden sind nicht so Harmlos das wir noch mehr mit hinein ziehen könnten. Wir haben beinahe die hälfte der Amerikanischen Bevölkerung vernichtet. Wer weiß wie Grausam die letzten beiden noch sind. Und Yohanes ihn lernten wir noch nicht mal richtig kennen. Ich möchte da niemanden mehr mit hinein ziehen." Vorsichtig lasse ich den dritten Arm wieder aus meiner Seite und stehe auf. Vor Zain stehend sehe ich diesen Arm an. "Wir sollten es wirklich alleine versuchen. Vielleicht bekommen wir auch heraus was wir sind und woher wir kamen und gingen."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 17/2/2015, 13:38

Zain

ich klappe das Buch zusammen und stehe auf.
"Du hast recht. Wir wissen nichts im grunde, nur das was in diesem Buch ist und unsere eigenen Erfahrungen. Wenn wir weiterhin mit den anderen unterwegs sind wird es nur problematischer für sie. Ich will nicht weiter riskieren das am Ende wieder die gleiche Katastrophe passiert wie in Amerika..." Mir schaudert es an die erinnerungen was ich meinen Freunden angetan hatte.
"Pass auf, wir werden noch ein letztes Besprechen mit den anderen führen, denn sobald alles sicher ist würde ich gerne zurück zu
ihnen."
Ich lächel dem kleinen vor mich an.
"Was sagst du dazu?"

Kent

Ich nicke Chelo hinterher und mache mich auf den Rückweg zu sen anderen.
"Leute, Chelo und ich werden noch mit euch besprechen in Sachen Xhehal und den anderen... Ist irgendwas?"
Skeptisch sehe ich die beiden vor mir an die wohl schon miteinander was vorhatten.
"Schießt los, was habt ihr auf dem Herzen?"
Ich sehe zwischen den beiden hin und her.
"Gut, wenn ihr nichts sagen wollt, warten wir eben ab das Chelo kommt und besprechen das was ich ansprechen wollte..."

Khalid

Ich schlug mir an die Stirn als ich merkte mit was für einem Volk von Idioten ich zu tun hatte.
"Ist das euer ernst? Ihr wollt mir weiß machen ihr seid mit den Methoden gegen die Parasiten vorgegangen?"
Enttäuscht schüttel ich den Kopf.
"Ja aber es hat funktioniert.."
"Wissen sie eigentlich das sie damit nur kleine Zeit damit gewonnen haben gegen die Parasiten! Sie müssen gebrochen werden! Innerlich zerstört werden sonst werden sie wieder zu wilden!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 17/2/2015, 13:57

Hiob
Ich lächle zu Zain zurück und bemerke das Kent zurück kommt. Er versucht mit uns ein Gespräch anzufangen Zain antwortet ihm nicht er wartet wohl auf den anderen Herrn. Bestürzt über seine Worte verziehe ich das Gesicht.
"Es ist nicht unbedingt so da ich nicht reden wollte aber mehr wie meine Innere Stimme habe ich nicht." Ich beginne ein wenig zu fluchen. Das hatte ich mir von Zain abgeschaut der regte sich auch immer so auf. Kent konnte mich ja ohnehin nicht hören.

Chelo
In der Kinderstation versorgte ich kurz die Neugeborenen und nahm letztlich einen mit zurück in die Kuppel. Mir entgegen kam eine Weibliche Parasit Dame. "Kümmern sie sich bitte um das Kind. Die Parasitären Anzeichen setzen an er braucht jetzt ihre Hilfe." Die Frau nickt stumm und nimmt das Kind entgegen und geht zurück in den Wald. "Gut jetzt sollte ich zurück zu den anderen."
Er kam auf dem Gepflasterten Platz an auf dem Kent, Hiob und Zain warteten. "Hehe wer hat dich den so beleidigt Hiob." Er dreht mir den Kopf zu und schaut noch etwas grimmiger. Er spricht anscheinend sehr viel gerade aber nur aus der Mimik erkenne ich das er sich über etwas aufregt. "Ist schon ok. Zain mache bitte eure Ansichten klar. Herr Kent ich überlasse es ihnen die nächsten Schritte zu offerieren. Ein Urteil können wir dann immer noch alle zusammen treffen." Ich lege Hiob die Hand auf der seinen Arm verschwinden lässt und sich vor Zain stellt. "Bringt uns bitte etwas Tee. Wir haben jetzt eine Besprechung." Ein Tisch wurde aufgestellt und wer begaben uns zu diesem hin. "Nun fangt an. Ich werde euch zuhören was habt ihr nun vor?"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 17/2/2015, 14:26

Zain

Ich patte Hiob einmal kurz um ihm zu zeigen das er sich nicht aufzuregen bräuchte und setzte mich mit ihm und den anderen.
Nachdem wir nun endlich saßen sah ich alle noch einmal in der Runde an, faltete meine Hände und begann zu sprechen.
"Hiob und ich sind der Ansicht das WIR Xhehal und die anderen befreien müssten, genauso wie die anderen Sünden finden müssen. Wir wissen nicht welches Ausmaß die anderen unbekannten vielleicht schon angestellt haben, oder anstellen würden wenn es zu einem Ausbruch kommt... Und wir wollen niemanden mehr dafür in Gefahr bringen!"
Ich sah bedächtig zu Kent rüber und nickte ihm zu.
"Wir waren es die das Chaos angerichtet haben und wir müssen dies als wissende verhindern. Auch wollen wir mehr über UNS, über die Art Parasit herausfinden."
Ich hielt kurz ein da sprach mir Kent dazwischen.
"Das können wir so nicht machen! Auch wenn ihr uns raushalten wollt in den Rettungsaktionen. Man kennt euch und weiß wer ihr seid seit der Aktion hier! Auch wenn man den Zirkus mittlerweile kennt und auch mit euch in Verbindung bringt, das wäre sicherer als euch loszuschicken.."
Er verstummte und sah aus als würde er nachdenken.
"Aber .. einerseits seid ihr unauffälliger als ein gesamter Zirkus... Und das Geld haben wir leider auch nicht mehr um dauerhaft umherreisen zu können...", er resignierte also und ich ergriff die Chance und sah den anderen Dok an.
"Ich glaube es ist wirklich besser Hiob und mich loszuschicken. Wir sind den normalen Menschen körperlich überlegen und soweit ich weiß kam aus Australien bisher keine großartige Gefahr für Parasiten oder?"

Kent

(Das ... Mist ich kann doch nicht mit ansehen wie die Kinder losziehen... wenn die ohne einen Bemächtigten aufgefunden werden sind sie wieder dran in den Verkauf zu gelangen...)
"Ich komme mit euch!", warf ich eigenmächtig zwischen alle.
Mit einem selbstsicheren Blick sah ich alle an.
"Ich werde mich als euer Vormund eintragen lassen! Ihr müsst bei der Sache mitspielen!"

Khalid

ich versuchte den Idioten zu zeigen wie einfach die Waffen funktionieren, auch die Sache mit den Parasitenherzen.
"Was sind Parasitenherzen?"
"Wollt ihr mich gerade beleidigen? ihr geht auf Jagd nach Parasiten und habt nie mitbekommen das die Herzen das sind was am Ende über ist?"
Man schüttelte den Kopf.
(Was denken die sich? Komplett zerstören kann man die Parasiten nicht mit ihren komischen Waffen die eher Menschen töten... Oder..)
Mir schwante es das sie keine Parasiten umgelegt sondern Menschen hauptsächlich umgebracht haben, aufgrund von falschen Informationen.
Doch meine Erkenntnis konnte ich nicht teilen, ich der nicht besser war sondern aus wissen auch Menschen umbrachte.
Ich kann nur hoffen das Alliier bald mal antraben kann!
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 17/2/2015, 14:39

Chelo
Ich höre der Diskussion zu, auch Hiob bewegt die Augen zwischen den beiden hin und her. "Um die beiden wieder eher zu schützen wäre es nicht schwer. Hiob sieht seiner Gestalt die bekannt ist kein bisschen mehr ähnlich und Zain könnte man noch weiter verkleiden das er nicht mehr auffällt. Das Geld könnte ich zur Verfügung stellen. Das wäre auch meine Pflicht zur Rettung und weiter Erforschung eurer Art." Zufrieden lege ich die Hände übereinander. "Herr Kent das einzige was Riskant an der Reise mit Parasiten ist und auch noch auf der Suche nach diesen ist das sie jederzeit auch auf dem Speiseplan landen oder das die Gesuchten fliehen. Viele Parasiten sind sehr Misstrauisch. Ich würde mir ein mitkommen sehr gründlich überlegen." Ich schaue etwas strenger auf die qualmende Tasse vor mir.

Allier
Nach einer von 4 Verhandlungen werde ich weiter geführt in eine Sekundäre Station der Bekämpfungseinheit für Parasiten. Mit Fußfesseln und Handschellen werde ich weiter geschoben bis auf einen Stuhl. "Es freut mich sie wieder zusehen Chef." Sage ich still. "Ihr untergebener wird den Aktuellen Information nach in eine Lebenslange Haft verschoben. Sie können zur Zeugen Aussage antreten aber es ist sehr unwahrscheinlich das er wieder in den Dienst zu ihnen treten darf." Sagt der Anwalt der Allier unterstützen soll in das Mikrofon um Khalid unten auf dem Platz auch anzusprechen.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 17/2/2015, 14:55

Khalid

"WAS!", ich sehe Allier mit zornigen Augen an die eher an die in gerichtete Strafe seiner selbst gelegen sind.
"Wieso Lebenslänglich?", zische ich ihm zu, niemand sollte was von unseren Gespräch verstehen.
"Wieso werde ich weiterhin hier angestellt bei diesen Hänflingen und Idioten die Menschen umbringen ohne es zu wissen! Und mein treuer Untergebener der mein fähigster Mann ist wird eingekerkert?"
Ich konnte es nicht fassen, diese Ignoranz stank doch von vorn bis hinten!

Kent

Ich sah Chelo an und musste leicht verdrießlich seinen Worten ein nicken geben, da ich wirklich nach diesen Aspekten eher eine Gefahr als Hilfe war.
"Aber wir bleiben in Kontakt. Das wäre wenn die einzige Bitte die ich noch hätte! Wir könnten weiterhin nachsehen ob wir Noura finden oder die anderen Parasiten die uns noch fehlen..."
Auch wenn das nicht wirklich prickelnd klang, aber ich würde alles daran setzen das wir wieder zusammengeführt würden, aber auch das der Zirkus wieder weiter zog, das war eine Sache die bald wieder anstand...
Ich kalkulierte alles durch was mir möglich war.
"Der Zirkus wird Richtung Deutschland und Russland und Umland weitereisen demnächst. Ich werde als einziger Tierarzt folgen müssen, werde aber nachsehen das ich vielleicht auffälliges melde... Chelo. Sie werden die Anlaufstelle sein für unsere Freunde, hier in ihrem Gebiet. Der Zirkus wird auf jeden Fall wieder in Frankreich auftreten, aber es muss momentan bald weitergehen... Ich vertraue euch allen und traue euch allen genug zu das ihr das schafft..."

Zain

Leicht lächelnd konnte man ansehen das es kent nicht gefiel uns alleine losziehen zu lassen, aber er hatte recht, der Zirkus würde weiterziehen müssen. 
Und da sie wie unsere Familie sind, die Leute vom Zirkus, würden sie uns niemals vergessen sondern irgendwann würden wir uns wiedersehen.
"Also ist es beschlossen. Hiob und Ich werden nach Australien gehen und Xhehal befreien!"
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 17/2/2015, 15:24

Allier
"Er war schon in ihrer Heimat als Verbrecher geahndet und nun wo er auch noch Parasiten und Menschen getötet hat können wir ihm vor dem Gericht nicht mehr aus der Schlinge ziehen. Parasiten sind laut dem neuen Gesetz noch immer als Individuen zu betrachten was auch ihre Tötung und Ausbeutung strafbar macht bis die neuen Gesetze veranlasst werden. Auch sie dürfen in ihrer neuen Position Harmlosen Parasiten kein Leid zu fügen. Sonst droht ihnen der selbe Prozess." "Aber ich wurde damals in Dubai bestraft warum bekomme ich dann hier nicht die selbe Behandlung?" Der Anwalt sieht kurz auf den Boden und denkt nach. "Ich werde noch mal mit dem Richter und dem Vorstand sprechen. Bringt ihn so lange weg. Sie können auch fortfahren Khalid." Die Männer verlassen den Raum.

Chelo
"Schön das ihr euch entschieden habt." Einige von Chelos Kollegen kommen raus auf den Platz. "Das hier habe ich für euch vorbereitet. Mit dieser Karte könnt ihr ohne Probleme überall bezahlen. In der Tasche sind nur eine Wechsel Sachen und diese Tabletten. Ihr solltet euch unauffällig Verhalten und das heißt seid wie Menschen. Esst damit immer wieder Tagsüber etwas um nicht aufzufallen Nachts esst ihr dann was ihr braucht. Ihr müsst sehr vorsichtig sein, auch wenn in Australien nicht besonders viele Parasiten Leben und somit eine Sicherheitsfront unnötig ist so wissen dennoch die Leute dort auch über eure Art bescheid und die Sachen aus Amerika. Ich werde weiterhin nach den Todsünden suchen und hoffe das ich auch die restlichen eurer bisherigen Kameraden finde. Herr Kent es wird mir eine Ehre sein zu ihnen den Kontakt zu behalten sobald ich jemanden finde der etwas weiß erfahren sie es auch sofort von mir." Er spricht langsam und sehr ruhig weiter. Er schien schon auf das alles hier gefasst gewesen zu sein.

Hiob
Ich stehe wieder von dem Stuhl auf. "Zain wir kriegen das schon hin. Und Neid und Lust finden wir sicher auch noch. Aber zuerst sollten wir Xhehal suchen."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 17/2/2015, 15:43

Khalid

Wütend sehe ich dem Pack hinterher und drehe mich den gleichen minderwertigen Pack zu.
"So ich kläre euch jetzt mal auf! Jeden "Parasiten" den sie getötet haben, OHNE diese Herzen, waren KEINE Parasiten! Sie haben unschuldige Menschen umgebracht und legen sie es nicht drauf an mich auf meine Straftaten anzusprechen, ich habe schon andere Dinge getan als mit Waffen und Kampfanzügen umzugehen.", mit einem Grinsen musste ich an die Vernichtung des PZW denken.
Was keiner hier wusste natürlich.
"Was? Aber..", "Kein Aber, das ist so, dementsprechend stelle ich ihnen nun eine grobe Konstellation eines Parasiten zusammen. Es ist daher eigentlich sogar unschwer zu sagen wer Mensch ist und wer nicht, wenn sie nur diese Lokalisatoren gehabt hätten!", ich hielt eines unserer alten Radargeräte hoch mit denen man früher in Dubai nach Parasiten ausschau gehalten hatte.
"Das ist das einzige was ich euch momentan anbieten kann unter unseren Voraussetzungen niemanden schaden bis zum Tod zu geben."
Ich tätschelte meine alte Waffe, die mit allem ausgearbeitet war um alles Spurlos umzubringen bis aufs Herz, welches dabei half weiter zu vernichten.
"Also! Weiter gehts!"

Zain

Ich nickte Hiob zu und sah den anderen Dok an.
"Wie ein mensch benehmen, hört sich ja lustig an, bevor ich zum Parasit wurde lebte ich ca 21 Jahre als Mensch... und war auch nicht ganz so groß zu der Zeit.", ich zuckte mit den Schultern.
"Ich würde wie ein großer Ausländer rüberkommen, das ist keine Sache. Und danke für die Karte."
Ich dachte nach.
"Wann geht der Flug los wenn wir uns noch vorbereiten müssen für die Reise?"
An sich müsste ich mich um meine Haare und Augen kümmern, was nicht schwer durch Tönungen, wie Kontaktlinsen zu bewerkstelligen wäre. Hiob war ja jetzt schon wie gesagt bereit.
Eingekleidet und umgekleidet würden wir schon ein komisches paar abgeben.
"In sachen umkleiden hätte ich einen Vorschlag zu machen.", ich sah mir Hiob nochmal in Ruhe an.
"Ich würde mich in einigen Sachen an Hiobs Augen und Haarfarbe anpassen müssen damit wir uns ähnlich sehen und wenn man fragt wie alt du bist Hiob, du wirst aufgrund deiner Größe neben mir nicht aussehen wie ein 6 Jähriger, sondern jünger, ich hoffe es stört dich nicht wenn ich dich dann auch vor anderen Tagsüber so behandel."

Kent

Mit einem Seufzen sah ich einfach nur noch der Runde zu und trank mit genuß meinen Tee.
"Wir hatten Noura doch in London getroffen... Ich frage mich wie es ihr mittlerweile geht..."
Meine gedanken schweiften ab, denn es war wirklich fraglich wo sie gelandet war.
"Sie ist ein Vogeltyp der Parasiten... Ich frage mich wieso da noch keine Meldung zu gekommen ist..."

Noura

Wie in einem ewigen Schlaf lag ich da, zu dumpf um den Hunger noch zu spüren.
Mein neuer Meister war gegangen und hat mich liegen gelassen.
Es war einfacher hier liegen zu bleiben für mich, jegliche Bewegung war zu schwer...
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 17/2/2015, 17:15

Chelo
"Eure Tickets werdet ihr euch selber besorgen deshalb auch die Karte. Würde ich das nun machen würde ich nur noch mehr Aufmerksamkeit auf meine Organisation lenken. Ich besitze nämlich nur diese eine Spezielle Karte. Wenn ihr die Benutzt löscht sie sofort Namen und Standort im System und das ist wichtig um in ruhe weiter zureisen. Bei der Menge an Daten die so unterwegs sind fällt es auch nicht auf das man darüber nichts weiß." ich lege das Transparente Plastik Kärtchen in Zains Hand. Darauf ist nur unten in der Ecke ein rotes P zu erkennen. "Hab sie immer bei dir das ist wirklich wichtig. Oder noch besser Hiob." Hiob steht auf und kommt zu uns heran. "Lass bitte deinen dritten Arm heraus." Er tut wie gesagt und ich gebe ihm die Karte in diese Hand. "Gut mach eine Faust und zieh den Arm wieder ein." Irgendwie im Versuch die Karte zu umklammern zieht er den Arm wieder ein. "Das ist sogar noch ein besseres Versteck passt aber auf das niemand den Arm zu Gesicht bekommt."

Hiob
Ich wende mich Zain zu. "Ist das ok so." Auch der Rest meines Körpers dreht sich zu Zain und ich sehe ihn etwas Misstrauisch an. "Wie meinst du das mit ich soll noch Jünger aussehen? Ich bin jetzt schon nicht sonderlich alt und erfahren erst recht nicht."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  LaikotheHead am 17/2/2015, 17:42

Zain

"Nein das ist schon gut so Hiob. Mit jünger aussehen meine ich nicht das du es sollst, sondern das du es so schon tust und gerade aufgrund der Erfahrungen auch so wirkst.", ich lächel ihm zu und stehe auf.
"Ich danke ihnen. Euch allen. Gibt es hier irgendwo die Möglichkeit so schnell wie Möglich Tönung für meine Haare zu bekommen wie Kontaktlinsen?"
Chelo war bereits aufgestanden und vorgegangen, ich nahm Hiob mit und Chelo zeigte mir und ihm einen Raum mit einigen Dingen mit denen man sich verschleiern konnte.
"Danke ihnen... Vielleicht mach ich doch noch etwas mit Hiob..."
Ich sah zu dem kleinen und besah mir seine Haare.
"Kontaktlinsen wären nichts für dich, aber wäre es schlimm für dich wenn wir deine Haare blondieren? Ich würde sie später wieder normal färben, da blondieren ja die Haare dauerhaft hell macht, anders als eine Tönung... Wobei ich bei mir denke ich meine Haare einfach nur auswaschen brauche.. und dann bräuchte ich nur rote kontaktlinsen... könnte man als albinismus schwäche sehen oder sowas..."

Kent

Alleine blieb ich zurück und sah mich um.
Das wird für länger das letzte mal sein das wir die beiden sehen und es stimmte mich sentimental.
avatar
LaikotheHead

Anzahl der Beiträge : 2684
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  AAkyeB am 17/2/2015, 18:01

Hiob
"Lange Zeit hab ich fast gar keine Haare gehabt meine alte Gestalt ließ sowas ja nicht zu also für mich ist es ok aber was hast du vor Zain?" "Ich würde dir raten dir die Haare nur auszuwaschen und auch etwas Blond zu tönen mit Albinismus ist deine Haut nämlich zu Dunkel Zain." Chelo deutet auf den doch recht normalen Asiatischen Hautton von ihm. "Deine Augen sind noch einfach da zu vertuschen ihr könnt ja unterschiedliche Eltern haben oder eben Vater und Sohn bei eurem Alters Unterschied."
Auf einem der Stühle in dem kleinen Zimmer dachte ich noch über die Sache mit dem Jünger sein und wirken nach. (Ich bin doch 6 Jahre alt wie alt wirke ich den bitte wenn nicht wie ein sechs Jähriger. War das jetzt eigentlich ein Kompliment oder nicht. Ich bin völlig verwirrt von diesem Satz.

Chelo
"Kontaktlinsen haben wir hier in allen Farben. Ich habe diesen Raum dafür errichtet das Parasiten die wieder frei leben wollen sich auf alles Vorbereiten können. Nur bis jetzt hat sich das noch keiner getraut aber vorbereitet zu sein Schadet ja nicht." Er lächelt ein wenig beim reden. Die Tatsache noch niemanden zur auswilderung bewegt zu haben war ihm wohl etwas Peinlich, aber die meisten Parasiten waren nun mal noch immer sehr in Furcht vor allem draußen.

Soldat
"Herr Khalid wenn das Herz nicht an einer anderen stelle sein sollte wie sollen wir dann wissen ob der vor uns tatsächlich ein Parasit ist?" Die Leute vor Khalid waren noch immer sehr unsicher und mussten einfach viele Sachen noch nachfragen. Genug von ihnen hatten ja noch nicht mal jemals einen Parasiten gesehen.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Parasit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 42 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 23 ... 42  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten