Die weißen Wüsten

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 17:42

Die freie Story "White Desert".


Zuletzt von AAkyeB am 15/3/2013, 23:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:15

D-225,
nach 3652 Stunden bin ich aus meiner Forschungsreise im Destrict D-225
zurück. Der Ort heißt "Wüste von weißer Nacht und schwarzem Tag".Heute nach dieser langen Zeit machen ich und mein Rasselbock Omnu wieder eine rast in einem Dorf. Ich merke immer öfter das wir die Reisen nicht mehr all zu oft unternehmen können. Ich habe auch schon seit vielen Zehntausend Stunden keinen anderen Forscher mehr gesehen. In 48 Stunden breche ich zurück in die Heimat auf.

                                                               36864Stunde, Emna Nachtigal


Zuletzt von AAkyeB am 5/10/2013, 19:28 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:19

???
"M.."
"Mein...."
"Mein Herr wachen sie auf."
Eine junge Frau steht in einem Stall, sie schüttelt vorsichtig und mit flüsternder Stimme eine vermummte Person die im Heu liegt. Hinter ihnen ein Wesen das eine mischung aus Widder und Hase zu sein scheint.


Zuletzt von AAkyeB am 5/10/2013, 19:29 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:23

Emna
"Welche Stunde haben wir?"
Eine Leise Männerstimme meldet sich und die vermummte Person richtet sich auf. Er hat einen Langen Mantel-umhang als Decke benutzt, darunter trägt er einen sehr eng anliegende Anzug mit verschlüsselten Zahlen und Goldenen verzierungen. Seine Haare sind verfilzt und waren wohl ursprünglich Beige jetzt zieren sie eher ein dunkles Braun.
Er steht auf und nimmt das Geschirr seines Tieres während er zuhört.


Zuletzt von AAkyeB am 5/10/2013, 19:30 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:31

Frau
"Wir haben 33, sie hatten uns ja bescheid gegeben das wir sie dann wecken sollen. Den Proviant und das Wasser haben wir auch schon aufgefüllt."
Der Mann nimmt das Gepäck das an einem Pfahl im Stall hängt und legt es dem Tier über. Darin befindet sich fast nur Papier das beschrieben oder wo Zeichnungen drauf sind.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:37

Emna
"Gut ich breche in einer Stunde auf, könnten sie meinem Rasselbock etwas Wasser geben, ich werde kurz den Proviant holen."
Der Rasselbock richtet sich jetzt auch auf, er ist bei voller größe 2 meter groß
und hat ein Sandfarbenes bauschiges Fell. Auf seinem Kopf erstreckt sich ein mächtiges Geweih an beiden Seiten seines Körpers entlang.


Zuletzt von AAkyeB am 3/10/2013, 20:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:41

Frau
"Sehr wohl. Ich wünsche einen guten Appetit bei ihrem Frühstück."
Der Mann verlässt den Stall und die Frau führt den Rasselbock auch raus an eine Tränke er reagiert nur mit der gewohnten dauerhaften Nasenbewegung vom Atmen und lässt sich entspannt am Geweih mit leiten.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:49

Emna
"Obwohl es noch so früh ist, ist es aber schon sehr warm."
Er schreitet ins Gasthaus und setzt sich an einen der Tische in der Halle wo man ein Frühstück für ihn vorbereitet hatte. Dazu hat er sich ein Buch gelegt und liest während er isst.
//Für den weg nach E-101 brauche ich 207 Stunden. Ich sollte mich beeilen und es vor dem nächsten Sonne-Mond-Spiegel schaffen.//


Zuletzt von AAkyeB am 5/10/2013, 19:32 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:53

???
Ein Mann tritt an seinen Tisch.
"Sie sind Nachtigal, richtig? Ich habe hier einen Brief für sie. Er kommt aus dem Destrict E-101."
Der Mann in den Dunkel Blauen Klamotten und der blauen Mütze mit Roten Punkten legt den Brief hin und geht zum nächsten Tisch.


Zuletzt von AAkyeB am 29/3/2013, 20:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 18:59

"Nachtigal Emna,
Wir aus dem Destrict E-101 erwarten dich innerhalb von 300 Stunden.
Diesem Schreiben liegt auch eine Genehmigung zum Interdestrict Nr.13 bei.

Esnen Scieol rumnata
(in der Weltlichen Sprache heißt das: Für das wohl dieses Welt)

Emna tastet den Umschlag durch und zieht das Gehnehmigungs Heft raus.


Zuletzt von AAkyeB am 29/3/2013, 20:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:03

Emna
"Das man mir eine so wertvolles Schreiben schickt."
Ich lege die Anschrift in das Buch und stehe auf.
"Vielen Dank für den Aufenthalt und das Essen."
Er verneigt sich und geht.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:05

Frau
"Verlassen sie uns."
Emna legt seinen Mantel-Umhang wieder über und greift nach dem Geweih seinen Rasselbocks.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:09

Emna
"Ja. Ich habe es leider sehr eilig."
Er streichelt das Tier am Hals und macht einige klack geräusche mit der Zunge.
"Komm Omnu"
Das Tier setzt sich in bewegung in richtung Wüste.
Der Mann winkt mit dem Handrücken zurück.


Zuletzt von AAkyeB am 29/3/2013, 20:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:15

Destrict E-101
Eine Gruppe Leute sitzt an einem Sternförmigen Tisch mit 25 Zacken. An jeder Zacke einer.
Das Sonnenlicht scheint durch ein Fenster unter ihnen rein und Mondlicht durch das Fenster über ihnen.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:20

Der Mann an Zack nr.3 im Uhrzeigersinn
"Sind das die ergebnisse von Emna?"
Sein wort ist an alle anderen Gerichtet die anfangen durcheinander zu flüstern.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:27

Mann an Zack 17
"Meine Herren beruhigen sie sich. Wir sind uns wohl alle einig das dieses Ergebnis von Nachtigal nicht Stimmt. Er verheimlicht etwas."
Es folgt wieder ein unruhiges Flüstern.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:35

Frau an Zack 9
"Ich weiß das seine Berichte bis jetzt immer Korrekt waren. Nur dieser eine aus D-225 ist inkorrekt. Deshalb haben wir ihn her beordert. Die Organische und Wissenschaftliche Abteilung bereiten sich gerade auf die Untersuchungen vor."
Stummes Nicken geht rum und die ersten verlassen zufrieden den Saal.


Zuletzt von AAkyeB am 29/3/2013, 20:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:39

Mann von Zack 25
Einer der sitzen gebliebenen dreht sich auf seinem Stuhl und schaut in den Blauen Himmel in einem der Seiten Fenster.
"Nachtigal Emna was hat dich zu einem solchen Fehler verleitet?"
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:45

Emna
Ich reite gerade auf mein Ziel zu, Omnu hat eine kaum erhöhte Atmung. Ich beobachte die Tages Sterne und schaue immer wieder auf meine Karte.
Am Horizont ist inzwischen eine Mauer zu sehen. Sie ist unser Ziel.
"Omnu da ist der Wall. Wir haben es in 150 Stunden geschafft."
Er bleibt vor dem Tor stehen. Eine Wache kommt heraus.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:49

Wache
"Genehmigung!"
Emna überreicht das Buch.
Die Wache prüft das schreiben.
"Gut Nachtigal tritt ein du wirst im Interdestrict 2 erwartet."
Er öffnet eine kleine Tür die in der Mauer versteckt ist.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:53

Emna
//Nach 2. Warum wollen sie mich in der Organischen Abteilung sehen?//
Er geht mit Omnu zum Tor rein. Zwei Mantel bekleidete Personen bringen den Rasselbock weg. Emna geht ruhig weiter durch die Gassen zu dem Gebäude mit der verschlüsselten 2.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:55

Arzt
Einige Leute mit Weißen Mänteln empfangen Emna.
"Würden sie ihren Mantel ablegen und uns dann begleiten."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 19:57

Emna
"Warum seid ihr so förmlich? Ihr kennt mich doch."
Ich lege meinen Mantel in die Hände einer der Personen und folge der Hauptärztin in das Gebäude.
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 20:00

Frau
"Das ist eine Anordnung von Oben. Bitte stellen sie keine fragen mehr bis wir mit ihnen fertig sind."
Sie kommen in einen kleinen vorbereiteten Raum mit vielen Untersuchungs Maschinen.
"Deaktiviere bitte deinen Termoanzug."
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  AAkyeB am 14/3/2013, 20:07

Emna
Ich drücke einen Knopf auf meinem Linken Handrücken. Der Hautengeanzug zieht sich zu dem Knopf zurück.
Ich stehe nur noch in Unterwäsche da.
"..."
//Was ist nur los?//
avatar
AAkyeB
Admin

Anzahl der Beiträge : 3711
Anmeldedatum : 11.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die weißen Wüsten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten